Donnerstag, 18. Juni 2015

Coffee on the roof - Mohn-Kirsch-Tarte hmmmmm!



Heute, meine Lieben und Wunderbaren, möchte ich euch herzlich einladen zu Kaffee und Kuchen auf dem Dach. Es gibt Sonnenflecken zu zählen und jede Menge Kirschen, die man im sitzen ernten kann. Die Äste des Kirschenbaumes nehmen fast die gesamte Dachfläche des Wirtschaftsgebäudes ein. Als Kinder haben wir uns dort versteckt und mit den Kirschkernen auf jeden gezielt, der als Eindringling galt. Wenn jetzt die Kirschen reif sind, entsteht hier kurz entschlossen ein improvisiertes Dachcafé.  




Da packe ich dann ein Tablett mit Geschirr und Deko voll und balanciere damit über die Leiter auf das Dach. 


Ein paar weiße Rosen in alten Gläsern und in der Zuckerdose des Goldrandgeschirrs haben allemal Platz. Die Leinendecke  und die Pölster für den Popo werden unter den Arm geklemmt. (Wer will denn schon oft gehen.)



Nur die Mohn-Kirsch-Tarte wird als Einzelstück nach oben transportiert. Zumindest von unten nachgereicht, gemeinsam mit dem Kaffee. 


Sie hat einen Boden aus einfachem Mürbteig, der 10 Minuten vorgebacken wird. Danach kommt die Mohnfülle hinauf. (Mohn mit Vanillezucker, Zitronenschale, etwas Zimt und heißer Milch verrühren) das ganze wird mit Kirschen belegt und wieder 10 Minuten gebacken. Kirschen pürieren und mit 500g Topfen mischen, über die Mohnmasse geben. Backofen auf 160 Grad zurück schalten und so lange backen, bis der Teig an den Rändern braun wird. Vor dem Servieren ein paar Blätter Erdbeerminze auf die Tarte streuen - hmmm, das schmeck richtig erfrischend. 



Ach, was ich noch sagen wollte ... meine Nachbarn haben sich längst an meine Blödheiten gewöhnt... oder tun zumindest so, als hätten sie... außerdem bin ich noch immer gut in Kirschkernschießen :)! Und das geht so: Kirsche essen, Kern seitlich zwischen Daumen und Zeigefinger klemmen, zielen, zusammendrücken - yes!!!!



Na, Lust auf ein Match? 
Tausend Dank für eure lieben Besuche und für die reizenden Kommentare auch. Tausend Dank an die, die mich und meine Flausen schon lange begleiten und an jene, die frisch dazu gekommen sind. Eure Gesellschaft ist wunderbar und macht ganz viel Freude und Spaß! Ich wünsche euch wunderhübsche Tage und eine glückliche Zeit
Tante Mali 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Elisabeth!
    Was für eine herrliche Idee.Leider haben wir kein Flachdacht sonst.....:) ;)
    GlG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  2. Diese Einladung nehme ich doch zu gern an...zumal es hier aus Kannen schüttet...die Tarte sieht verführerisch aus! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Kaffee auf dem Dach, unterm Kirschbaum ........ach, liebe Elisabeth ..............guten Morgen mit einem breiten Lachen im Gesicht ........da wär cih gern dabei gewesen und hätte mit Dir um die Wette die Kirschkerne gespuckt *schmunzel* ... und danach die herrliche und soooooooo lecker aussehende Kirschtarte verspeist!
    Ich danke Dir für diesen wieder undervollen und so köstlichen Post ! Es ist immer wieder eine Freude, Dich zu besuchen!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Liebe Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Vor lauter Bewunderung über die wunderschönen Bilder kam ich gar nicht zum Lesen, das muß ich dann nachholen. Ein lauschiges Plätzchen hast du dir da ausgesucht, wo die Kirschen direkt in den Mund wachsen.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth, die Mohn-Kirsch-Tarte sieht ja unwiderstehlich lecker aus! Vielleicht werde ich Dein Rezept mal ausprobieren. Kaffee und Kuchen auf dem Dach? Herrlich, wenn sich jemand traut, seinen Launen nachzugeben und sie einfach auszuleben. Danke fuer die wunderschoenen Photos!
    Liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elisabeth,
    Was hast du auch für ein Glück....kannst die Kirschen im liegen oder sitzen vom Dach aus ersten.
    So ein tolles und gemütliches Plätzchen.
    Schön das du dir diesen Platz bis heute erhalten hast.
    Liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Wer möchte es sich da nicht zwischen den Zweigen gemütlich machen?!
    Schöner kann ein Dachgarten nicht sein ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabeth,
    das ist ein tolles Plätzchen da auf dem Dach ! Und der Kuchen sieht unwiderstehlich aus. Habt Ihr echt schon reife Kirschen ?

    Ich bin auch so ein Dachkletterer. Hab mal in HH in einer Dachgeschosswohnung gewohnt mit nur sehr flach abfallendem Dach, da sind wir am Sonntag oft durchs Fenster raus und haben mit Hafenblick gepicknickt. Hier im Haus hab ich extra eine Wand durchbrochen, damit ich raus aufs Flachdach kann, weil ich so gern von oben in die Landschaft gucke. Noch ist es Baustelle, aber das sitzen und gucken kann man schon und irgendwann wird es eine große Dachterrasse.

    Bei den Kernen mach ich mit :-).

    Liebe Grüße,
    Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Da werden viele Kindheitserinnerungen aufgeweckt mit den Kirschen. Erinnerst Du Dich auch an Kirschenohrringe?
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elisabeth,
    oh, da muss ich leider passen... Auf Leitern rumkraxeln ist so gar nichts für mich. Aber ich setzt mich einfach direkt unter den Kirschbaum! ;-) Sag mal, Dein Baum hat so wunderschönes, makelloses Laub - wie macht er (oder Du?) das? Mein Baum ist leider immer mal wieder von Schrotschuss geplagt, dieses Jahr besonders heftig. Aber spritzen mag ich irgendwie nicht... Na ja, immerhin sind die ersten Kirschen auch bald reif, und auf die allerallererste, sonnenwarm vom Baum, freue ich mich wie jedes Jahr wahnsinnig. :-)
    Dir einen schönen Tag und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  11. Es liest sich wunderbar - und probieren würde man auch sehr gerne :-)

    Feine Bilder .


    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  12. Liebste Elisabeth welch wunderbarer Hochsitz . . . ich bin schon auf der Leiter und folge dir bis zum höchsten Punkt - schenk mir doch schon ein, bin gleich da ♥♥♥
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  13. Qué delicia de ambiente y de tarta, mmmm.....Las fotos son preciooosas!!!
    Besotesss,

    Menchu
    Un Pedacito de Luna

    AntwortenLöschen
  14. Beautiful photographs, Elisabeth. It's so wonderful that cherry trees grow there. xoox Su

    AntwortenLöschen
  15. Ach, liebe Elisabeth, ganz, ganz große Lust hätte ich auf ein Match! Mit Dir ist doch "Gut-Kirschen-Essen" und dann so auf dem Deinem Dach, unter dem Baum... das würde mir gefallen!!! Ganz wunderbare Bilder hast Du da gezaubert; es sieht sehr einladend aus!
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  16. Che buone le ciliegie !!! Mi piace il tuo party sopra il tetto ....sa di segreti e confidenze!
    Baci
    Dany

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elizabeth . Als Kinder haben wir auch mit Kernen gekämpft.:):) Dein Cherry Mohnkuchen sieht fantastisch aus !!! Ich wünsche einen schönen Tag. Dana .

    AntwortenLöschen
  18. Oh, dieser Beitrag erinnert mich an meine Kindheit als bei uns noch ein Schuppen mit Flachdach stand und gleich daneben ein riesiger Kirschbaum wuchs. Ich hab dann als Kind mit den Kirschkernen immer auf die Hühner gezielt, ach waren das noch Zeiten......
    Das Kuchenrezept verführt zum nachbacken, nur das Ambiente würde ich nie und nimmer so schön hinbekommen

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elisabeth,
    danke für diese zauberhafte Kaffeepause! Beim Match bin ich natürlich dabei und dein Kuchen....mhhhhh......da läuft mir das Wasser im Munde zusammen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elisabeth,
    im Kirschkern-Schnipsen sind wir nicht gut. Aber Kirschkern-Weitspucken geht super....
    Das Kuchenrezept habe ich schon abgespeichert. Schmeckt sicher auch dem Krautklabauter.
    Herzliche Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elisabeth !
    Was für eine herrliche Idee ! Wir waren auch letzte Woche bei Freunden Kirschen ernten (am Garagendach), aber auf die Idee eines Dachcafés ist dort noch niemand gekommen - werde ich mal anregen ;-) Die Blicke Deiner Nachbarn kann ich mir so in etwa vorstellen... vor allem wenn sie unerwartet ein Kirschkern trifft.
    Wir haben gestern auch Kirschen verarbeitet - aber ich sammle die Kerne immer zusammen, koche sie dann aus und schrubbe sie, um sie als Füllung für Kirschkernkissen zu verwenden.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  22. No need to ask me twice, I'm coming :-)
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elisabeth,
    hui...da fallen einem die Kirschen ja fast in den Mund...ein tolles Plätzchen. Wenn man dann noch Kaffee und solch eine leckere Tarte dabei hat, möchte man nie wieder vom Dach steigen. Vielen Dank für das leckere Rezept!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tante Mali, das ist ja ne echte Flause! Aufs Dach klettern zum Kirschkerne schnippsen mit Kaffee & Kuchen.
    Aber du hast ja recht: ganz oben sind die sonnenverwöhntesten Kirschen. Da komme ich bei mir mit Leiter gar nicht mehr dran. So ein Dach könnte dem abhelfen...
    Viel Spaß weiterhin!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  25. Beautiful photos as always.
    Hugs from here

    AntwortenLöschen
  26. Mir den Mund wässerig machen und das am frühen Morgen. Die Torte würde ich sofort essen. Schöne inzenierte Deko die das Auge erfreut und dann noch tolerante Nachbarn mit Verständnis. Klasse gemacht. Das Rezept ist notiert.
    Liebe Grüße in den Tag, Klärchen

    AntwortenLöschen
  27. das ist sooooo romantisch und schön wie im märchen..... aber nein,
    das gibt's ja wirklich- bei dir! du bringst einen schon auf Ideen...
    wundervolle gartentage, christina

    AntwortenLöschen
  28. Jetzt zitiere ich mal dich: "Kultiviert vor allem eure Flausen im Kopf".
    Und das machst du ausnahmslos herrlich!
    Danke für diesen absolut vergnüglichen Post!!!!

    Greetings & Love
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  29. Ohh, the cherries and roses are so pretty, and the tart looks so, so good and yummy! Very beautiful pictures, as always :)
    Kind regards
    https://instagram.com/annabelle_madeira/

    AntwortenLöschen
  30. wie schön - ich komme!
    LG von Renate

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Elisabeth,
    na wenn deine Tarte nicht mit Liebe gemacht ist, dann weissich es auch nicht.
    Super schön dein Picknick auf dem Dach, herrlich.
    Super das man gleich Kirschen noch naschen kann dazu.....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  32. Schmatzi, guti, feini,

    ich habe gestern auch die ersten Kirschen vom Baum geholt.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Elisabeth!
    Was für ein gemütliches Plätzchen und wie praktisch die Kirschen so ernten zu können.
    Diese Variante des Kirschkuchens kannte ich bisher nicht nichts. Es sieht unendlich lecker aus!
    Wünsche dir eine zauberhafte Zeit
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  34. ...Kirsch und Mohn ist ganz nach meinem Geschmack, liebe Elisabeth,
    jedes für sich schon aber auch zusammen...aber auch die Kirschen in den Gläsern lassen mir schon das Wasser im Mund zusammen laufen...die Kerne allerdings spucken wir um die Wette weit ;-),

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Elisabeth,
    du bist ja eine Artistin, wenn du mit den ganzen Sachen heil die lange Leiter herauf kommst (lach). Wie herrlich, fast im Kirschbaum zu sitzen und den köstlichen Kuchen zu genießen.
    Lasse es dir so richtig gut gehen und viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  36. Hihihi, solche Flausen lasse ich mir gefallen. Her damit!!!
    Liebe Elisabeth, erzähl uns mehr von ihnen. Und hoffentlich gehen sie nie aus.
    Ganz liebe Grüße aus D in PL. Die Polen lieben Mohn. Und dein Dach-Café-Kuchen sieht zum In-den Computer-Beißen gut aus... (Hat sich der Kuchen nicht beschwert, dass er das süße Plätzchen auf dem Dach nur so kurz genießen darf?)
    ;-) Angelika

    AntwortenLöschen
  37. This cake looks so yummy!!! :o)

    AntwortenLöschen
  38. What a wonderful post! Schon wieder Donnerstag, ach ja, Tante Mali... Yes! DIE Flausen schaue ich mir doch gerne an. ICH bin auf die oberste Stufe der Leiter gestiegen, um ein Foto vom Pavillon zu machen. Tausendmal lieber würde ich auf DEINE Leiter steigen, auf dem Dach Kaffee trinken, im Sitzen Kirschen essen, es mir gut gehen lassen.... Eines würde ich allerdings anders machen: ich würde gleich ein Kopfkissen und eine Decke mitnehmen, mich nach all den Genüssen aufs Ohr legen und sanft entschlummern, am besten gleich bis nächsten Donnerstag. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Elisabeth,
    vielen Dank für die Einladung auf's Dach...... :-) Der Kuchen sieht ja phantastisch aus und schmeckt auch sicher so. Ein herrlicher Platz, da werden die Nachbarn sicher neidisch....... ;-)
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Elisabeth,
    deine Tarte sieht soooooo unglaublich köstlich und schön aus! Und diese herrlichen Kirschenfotos :( Meine Kirschen wurden heuer leider allesamt durch den schweren Hagel anfang Mai zunichte gemacht.... Lass es dir schmecken!!!!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  41. das ist ja Verführung pur, liebe Elisabeth,
    erst die Kirschtorte mit Mohn - was für eine unglaublich tolle Mischung - dann das Kaffeekränzchen auf dem Dach und all die wunderschönen Dekorationen - Du hast ein glückliches Händchen dafür - danke für diese Inspirationen ;-)))

    ich wünsche Dir eine wunderschöne Draußenzeit und schicke sonnige Grüße aus dem Garten mit
    Traudi

    AntwortenLöschen
  42. Good morning Elisabeth,
    How very enchanting. Your photos are beautiful as always. I'd love to come for coffee and pstry. I have a very sweet tooth.
    Enjoy your day
    Rosemary

    AntwortenLöschen
  43. Querida Elisabeth!
    Que coisa mais linda as tuas postagens...amo as cerejas e este tempo de verão que vocês sabem tão bem aproveitar! café no jardim, tem algo mais charmoso e especial? lindo! mes que vem estou indo para a Provence, desta vez com a família toda...quero comer muita cereja e tomar muitos cafés nos jardins...um abraço e tudo de bom sempre!

    AntwortenLöschen
  44. Love cherish ...my favorite fruit...enjoy summer Darling....love Ria...x!

    AntwortenLöschen
  45. Hi dear Elizabeth !! Que deliciia de tarta y de desayuno al exterior !!

    AntwortenLöschen
  46. Bin schon unterwegs, solch eine Einladung schlage ich nicht aus ;-) Mir läuft mal wieder das Wasser im Munde zusammen und dann noch so appetitlich fotografiert. Du hast es drauf, liebe Elisabeth. Und was die Gewöhnung der Nachbarn an Dein Verhalten angeht, liegt es bestimmt daran, das Du sie sonst mit Kirschkernen abschiesst :-)
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Tante Mali,
    sofort würde ich mich da niederlassen, wunderschön sieht alles aus, die Tarte würde mir sicher auch super gut schmecken, auf jeden Fall schaut die lecker aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  48. liebe Elisabeth,
    da oben hätte ich gern mit Dir Kaffee getrunken - eine ganz tolle Idee und Dein Kuchen schaut sooo lecker aus!
    Das mit den Kirschkernen kann ich ganz bestimmt auch noch!
    ich wünsche Dir wundervolle Tage und noch viele Flausen
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  49. I am always enchanted when I come here and thank you for inviting me to your rooftop garden party! Cherries are one of my favorites -- our season will be at peak in another week or two but I don't know that I could ever make anything as delicious-looking as your tart! All that, plus a beautiful table setting too! It's lovely!

    AntwortenLöschen
  50. The photos are already so inviting. The cherries, the delicious looking cake, the flowers I really should like to be there, to enjoy all these wonderful things on your roof.

    AntwortenLöschen
  51. Tatsächlich, ich fühle mich eingeladen. Kirschen essen, Sonnenflecken zählen, Nachbarn mit Kirschkerne beschießen, ... Herrlich. So lässt sich das Leben genießen. Gerade die Besonderheiten, ein Kaffeeklatsch auf dem Dach, machen es doch so lebenswert!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Elisabeth,
    im Dunkeln kann man ja auch noch Kirschkerne schnipsen? ..also, bis gleich...; ))
    .. ich musste erstmal schauen, was Topfen ist, jetzt weiß ich es :Quark , deni Kuchen sieht sehr lecker aus und schmeckt bestimmt auch ganz köstlich , du hast den Teller auch so schön mit Herzchen und Kirschen dekoriert, das sieht sehr gemütich auf deinem Dach aus, eine große Freude überhaupt, hier bei dir zu lesen, zu staunen und zu träumen, herzliche Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Elisabeth,
    danke, dass du für uns extra aufs Dach gestiegen bist.
    Bei dem Kirschkerne schnipsen mach ich mit. es erinnert
    ein klein wenig an das Steinespucken in der Jugend.
    Von der Tarte nehme ich natürlich auch ein Stück. Immerhin
    bin ich dir nachgestiegen.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  54. Happy Midsummer to you to!
    Mariana

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Elisabeth,
    immer denkt man, in Deinem Gärtchen könnte es kein schöneres Fleckchen mehr geben und zack haust Du noch einen raus! Auf dem Dach, wie genial ist das denn bitte? Also ich möchte mich nicht mit Dir im Kirschkernspucken, messen, Aber kann eigentlich nicht verkehrt sein, so etwas zu beherrschen :-)
    Auf jeden Fall danke ich Dir für die liebe Einladung zu Dir, glaube mir, wir haben hier grauen Himmel und gerade mal 10° und ab Montag werden die Tage schon wieder kürzer - ich bin am verzweifeln!!!!
    Dir erst einmal ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  56. Ein schönes Plätzchen, hast du da auf dem Dach!
    Sieht wunderbar gemütlich aus mit den Kissen!
    Der Kuchen macht das Ganze noch perfekt!
    Sieht lecker aus!
    Apfelkernige Grüsse!
    Evelin

    AntwortenLöschen
  57. NEID!!! Wie wunderschön. Ich liebe Kirschen und wünsche dir ein wunderbares Wochenende. Herzliche Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  58. Wie wunderwunderschön!
    Da würd ich dir am liebsten nachkrabbeln, obwohl ich
    nicht wirklich höhentauglich bin ;-)
    Jetzt da oben liegen und sich die Kirschen in den Mund wachsen lassen :-)
    Ein Traum, liebe Elisabeth!
    Ganz viele liebe sommerliche Grüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Elisabeth,
    Dein improvisiertes Dachcafé ist so schön!! Da wäre ich auch sehr gerne zu Gast. Ich würde mich auch anstrengen, mit dem Kirschkernschießen! ;-)
    Liebe Grüße an Dich - Deine Bilder sind wieder ein Traum.
    ANi

    AntwortenLöschen
  60. Liebe Elisabeth,
    Einfach beneidenswert schön, dein Café unter der üppigen Kirsche!
    Sommer pur! Danke für diese tollen Bilder!
    Ganz liebe Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  61. Liebe Elisabeth,
    Deine Bilder sind traumhaft schön! Jetzt werde ich immer beim Kirsche essen an Dein Dachcafé denken!
    Die Torte sieht himmlisch aus - vielen dank für das Rezept!
    Ich wünsche Dir ganz viele wunderbare sonnige Momente unter deinem Kirschhimmel :o)
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Elisabeth,
    sehr gern würde ich mit dir um die Wette Kirschkerne schießen! Die Verliererin muss dann einen Kirschkern schlucken, dann wächst ihr ein Kirschbaum aus dem Bauch ... :D

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Elisabeth,
    die unkonventionellen Ideen sind zumeist die wunderschönsten....
    deine Bilder erzählen davon- danke fürs mitnehmen!!!!
    Blumige Grüße
    Vita

    AntwortenLöschen
  64. Liebe Elisabeth,
    ganz elektrisiert lese ich Deine Worte! Oh, ich beneidet Dich! Solche ein Plätzchen zu besitzen, auf dem Du schon als Kind gesessen hast, und wo Du noch immer diese Dinge tun kannst, wie damals! Vielleicht ist das Arrangement ein wenig eleganter und der Popo braucht etwas mehr Komfort, aber die krausen Gedanken sind geblieben und sowieso am wertvollsten!!!!
    Ich bin gespannt, ob Du am Ende mit dem Regenschirm vom Dach schwebst ;o)
    Ein schönes Wochenende wünscht die Elke

    AntwortenLöschen
  65. Liebe Elisabeth,
    das ist ja ein ganz wundervoller Platz für ein Kaffeepäuschen. Und ich dachte immer, Flachdächer sind doof. Jetzt will ich auch eins! Mit Kirschbaum.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  66. Liebe Elisabeth,
    wenn ich diese tollen Bilder sehe, fühle ich mich wie im Märchen.
    Super.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  67. Liebe Elisabeth, amazing your post, wonderful, kisses kisses my dear. Happy Weekend for you.

    AntwortenLöschen
  68. Himmel, ich seh dich mit Tablett die Leiter raufbalancieren. Damit hätte ich ja schon ein Problem. Du solltest dir einen Aufzug basteln, denn du willst bestimmt öfter da rauf. :)))

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  69. Hallo Elisabeth,
    dein Dachcafé sieht sehr einladend aus - sofort würde ich einer solchen Gelegenheit ebenfalls nachkommen!
    Man muss das Leben genießen können, du kannst es! Ein paar ausgefallene Dinge wagen, es gehört dazu!
    Mmmh, und die Tarte sieht so lecker aus!
    Vielleicht hast du noch Lust auf einen kleinen Spaziergang? Klick
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  70. Elisabeth.
    Amazing pictures. Love every Details.
    Beautiful garden.
    Happy weekend!
    Evelyne

    AntwortenLöschen
  71. Ich will auch in den Garten und unter den Kirschbaum. Dieses Jahr gibt es nicht soviel Kirschen und ich
    guck auch gerne zu dir rein.
    Deshalb habe ich dich in meine Blogroll eingefügtl.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  72. I like cherry pie and clafoutis too.

    AntwortenLöschen
  73. シ Olá, amiga!
    Criativo, delicioso e muito agradável!...

    Bom fim de semana!
    Beijinhos.
    ⋰˚هჱ
    ♬✿゚。ه

    AntwortenLöschen
  74. Liebe Elisabeth,
    die süßesten Früchte in herrlicher Form. Unsere Schattenmorellen sind kurz vorm Verfärben. Die Sonne lässt sich einfach nicht blicken. Also heißt es noch warten, bis versteckt vom Dach aus ein Weitspucken statt findet kann.
    Wir haben ein Sonnenliegen, möchte Ruhe und Abstand von den Kleinen- Dach . Nur ist es noch nicht so Geschichte trächtig wie deines.
    Bei dir kann ich in wunderbare Bilder eintauchen und brauche nicht aufs Dach klettern um ungestört zu sein.
    Ein feines Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  75. wie schön!!!
    ich kann mir vorstellen, da auf dem flachen Dach unter den Kirschbaumzweigen ist der schönste Platz ever !!!
    wirklich beneidenswert, lg

    AntwortenLöschen
  76. Ach ja, man darf das Kind in sich nie vergessen! Ich lieb solche Aktionen!
    Sie sind doch das Salz in der Suppe des Lebens. Und so romantisch sieht es bei dir aus.
    Einfach nur schön. Bei den Temperaturen im Augenblick müsste man allerdings ein paar
    Felle auslegen und ein kleines Feuerchen entfachen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  77. ooooooh, was für ein himmlisch romantisches plätzchen und sooooo köstlich! paradiesisch obendrein, wenn einem die kirschen im liegen in den mund fallen ;-) herrlich hast du es und machst du es!!!
    lieben dank für deine empfehlung für einfallsreich ;-) ich hab mich riesig darüber gefreut!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  78. Liebe Elisabeth, ist Deine Blog für mich ein Ort, wo ich fühle mich sehr gut. Deine Schreiben ... DeineFotos ... ein Ort, wo ich Ruhe und Schönheit zu finden. Danke.Vera aus blog Carolina Mia

    AntwortenLöschen
  79. Liebe Elisabeth,
    oh ja das ist ein Traumplätzchen!!!
    Da käme ich gerne hoch zu dir geklettert!
    Kirschen essen, Kirschkuchen essen, Kaffee trinken, was gibt es schöneres im Sommer!!!!!
    Ach ja Kirschkernschießen, das könnte noch schöner sein, ich hab auch herrliche Kindheitserinnerungen daran.
    Hab ich lang nicht mehr gemacht, stimmt :-)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und vielen Dank für deine herrlichen Bilder!!!!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  80. Liebe Elisabeth,
    leider habe ich das Date versäumt ;)) erfreue mich aber umso mehr an deinen herrlichen Aufnahmen.... ich liebe Kirschen!! ♥♥♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  81. Ależ to pięknie i smakowicie wygląda :))

    AntwortenLöschen
  82. Delicious cake!!. I`m a sweet tooth, and I love cherry pie.
    love.
    María

    AntwortenLöschen
  83. Delicious cake!!. I`m a sweet tooth, and I love cherry pie.
    love.
    María

    AntwortenLöschen
  84. These photos are simply stunning! Gorgeous! Thank you for dropping by my blog, I am going to take some time to enjoy yours. Lovely.

    AntwortenLöschen
  85. I think I've told you this before but, I'll say it again: I love your food! So wholesome, healthful, and absolutely delicious! I love how you live your life! xoxoxo Jen

    AntwortenLöschen