Donnerstag, 18. September 2014

Shades of Grey * Leinenpolster DIY * Kürbis-Apfel-Mus



Hallo meine Lieben und Wunderbaren! Ihr werdet es nicht glauben, aber ich hatte es schon wieder regnerisch bis hochnebelartig bewölkt. Daher mutiert mein Garten-Blog kurzfristig zu einem Indoor-Work-Space-Blog. Ich hoffe, ihr verzeiht mir genauso, wie mir die Meteorologen verzeihen mögen, weil ich mir die Namen der Tiefdruckgebiete und labilen Strömungen nicht mehr merken kann. Ich gelobe Besserung!
Wie viele Grauschattierungen so ein Himmel haben kann ist ja eigentlich unwahrscheinlich, das geht von taubengrau bis anthrazitfarben. Da kann man doch als kleiner Mensch nicht hinten nach stehen... Also habe ich eine Polsterschlacht begonnen und aus grauem Leinen fünf Pölster genäht und graue Häuser gestickt und Troddeln gewickelt. 



Einer bekam ein gemaltes Tattoo (geht ganz einfach mit dem Fineliner), zwei einen Verschluss, für den ich jeweils zwei Bänder aus Luftmaschen gehäkelt habe, angenäht und zu einer Masche gebunden (geht auch ganz einfach). Auf die Pölster mit den Häusern habe ich noch einen Pfeil gestickt. Bitte fragt nicht warum - einfach so, ... und weil es auch ganz einfach ist. 
Ich wollte schon immer Lümmelpölster im Wintergarten haben. Auf dem Boden, rund um den Paletten-Tisch. 
(Es gibt auch Stühle und Sesseln in meinem Haus, schwöre, aber ich sitze zwischendurch auch gerne einmal einfach auf dem Boden.) 




Regelmäßig in den Nähpausen und Regenpausen kam dann das ....


Ja, ich komm ja schon! Ich muss nur vorher noch schnell das Kürbis-Apfel-Mus fertig machen. Das steht schon seit Stunden auf dem Herd. 
1 kg Äpfel, 1 mittelgroßer Hokkaido, drei milde Chillischoten, Lemongras, Saft und Schale von zwei Orangen, etwas Zimt und ordentlich Thymian köcheln und köcheln und köcheln lassen - immer wieder etwas Wasser zufügen und zum Schluss ca. 100 Gramm braunen Zucker. Ich mag dieses pikante Mus so gerne zu Käse oder hellem Fleisch und außerdem ist es eine wundervolle Art, das Fallobst zu verarbeiten.  



Ja, ich hatte auch Sonne zwischendurch - ganz sicher habt ihr sie mir geschickt! Dafür bedanke ich mich genauso herzlich wie für eure lieben Besuche, eure Kommentare und eure inspirierenden Blogs. Leinenarbeiten zum Verlieben macht z. B.  Meis Ideis! Von dort habe ich die Idee mit den Troddeln aus den Stofffäden übernommen und die finde ich einfach nur schön.
Eine spätsommerliche Goldrute als Blumengruß und eine dicke Umarmung! Habt alle miteinander eine wundervolle Zeit!!!
Danke! Thank you! Merci! Grazie! Obrigada! Gracias! Kiitos! Tak! Ευχαριστώ πολύ! Hvala! Bedankt! Takk! Dziekuje! спасибо! Multumesc! Tack! Sagol! Köszönöm! Хвала!
Es herzt euch 
Tante Mali




Und wo steckt jetzt der Hund????
Unter einem Strauch ... und ... ok. auch gut - vollkommen angesaut!



Kommentare:

  1. Liebe Tante Mali,
    das sind wunderschöne Kissen und der Hund ist total süß.
    Dein Kürbis-Apfelmus werde ich nachmachen, das gefällt mir ich liebe so Chutneys und das geht ja in die Richtung und hört sich verdammt lecker an, ich liebe Käse und wenn das dazu passt dann werde ich es ganz bald schon ausprobieren.
    Vielen herzlichen Dank fürs Rezept und einen schönen Donnerstag von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Elizabeth, there truly is no end to your creativity. Your pillows are so beautiful. I hope you share more of your home and maybe some fashion and make up? Your style is the classiest ever! xoxo Jen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth,
    wow was für wunderschöne Kissen hast Du da gezaubert. Ich bin ganz verliebt, natürlich aber auch in diesen wunderschönen Vierbeiner. Schmacht diese Augen....
    Sehr lecker sieht auch Dein Kürbis-Apfell-Mus aus. Da sich seit gestern Pflaumen, Quitten und auch tonnenweise Äpfel bei mir stapeln, habe ich wieder ein Rezept was ich machen kann (fehlt nur noch der Kürbis), Danke dafür
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, die Kissen sehen wunderschön aus. Passend zum Wetter, schreibst du, hier scheint nur die Sonne und es ist sommerlich warm. Aber auch wir kennen die Regenzeit. Aber was nützt es, wenn man sich aufregt, gar nichts, denn es regnet ja weiter:o)
    Deine Bilder sind ein Traum, ich freue mich immer wieder auf deine Einträge.
    Und dann auch noch dieser wunderschöne Hund, ich als absoluter Hundemensch, schaut dann ganz verzückt:o)
    Herzliche Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kissen sind ganz wunderbar geworden, liebe Elisabeth.
    Da würde ich mich auch mal gerne darauf niederlassen. Sooooo cosy!
    Meine Liebe, du hast ja auch einen Hund - und was für ein schöner!!!
    Wünsche dir noch eine wundervolle Woche mit ganz viel Sonnenschein und Freude.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. sevgili elizabeth,
    yastıklar çok güzel
    köpek çok güzel
    çok sevgiler

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Tante Mali,
    die Kissenparade ist wunderschön! Das zeigt wiede,r wie man mit wenig Aufwand etwas wunderschönes zaubern kann!
    Das Kürbis-Apfelmus klingt super lecker, das werd ich mal ausprobieren :O) Danke für das Rezept anbei!
    Und Dein Hund, das ist echt ein ganz Süßer!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen du Liebe,

    was für wundervolle Bilder am MOrgen, da wird man schon
    vom Anblick kreativ.
    Deine Kissen sind super , so wirkungsvoll und doch eigentlich
    eine recht einfache Art, das mag ich besonders gerne und in deinen
    Hund hab ich mich ja total verliebt, so süß mit dem Schuh in der
    Schnauze, ein super schönes Bild.
    Gestern habe ich drei Paletten aus meinem Atrium weggeräumt
    und eine habe ich mir zur Seite genommen, daraus möchte ich mir
    nun auch einen Tisch bauen , heute Vormittag wollte ich mir Rollen kaufen
    gehen und nun sehe ich deinen tollen Tisch , nun habe ich noch mehr
    Motivation .

    Liebe Grüße
    BIrgit

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Elisabeth!
    Manno, das tut mir so leid.......wir genießen hier das herrlichste Gartenwetter und bei euch regnet es....Deine Kissen gefallen mir unheimlich gut, danke für's zeigen....Dein Kürbis - Apfel Mus liest sich gut, ich habe mir das Rezept abgespeichert....Dein Hundi erinnert mich total an unseren Willow, gerade wenn ich im Garten werkel oder fotografiere, schleppt er alles mögliche an, damit ich ihm meine volle Aufmerksamkeit schenke;-))) Ich wünsche dir einen schönen kreativen Tag und...schicke mal wieder ein paar Sonnenstrahlen mit, in der Hoffnung das bei euch das Wetter bald besser wird.....Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tante Mali...ich schmelze dahin...der Hund...Ich wünsche dir die nächsten Tage viel Sonnenschein...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. domki domeczki... ach jak miło :) i ta konfitura wygląda smacznie bardzo :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tante Mali,
    deine Kissen sind sehr schön, deine Fotos sind voll Freude und Sonnenschein. Dein Blog macht immer gute Laune.
    Palettenmöbeln haben wir uns dieses Jahr auch gemacht :)
    Freue mich EUR deinen nächsten Post.
    VG Julia

    AntwortenLöschen
  13. Meine liebe Tanta Mali,

    jaja, diese Grauschattierungen sind auf kurze Zeit sehr interessant, wenn sie dann aber schon wieder über Tage, gar Wochen gehen, dann möchte man doch lieber blauen Himmel und Sonne ;o))
    Deine Kisschenschlacht ist genial. Ich liebe ja Grau...wenn auch nicht am Himmel *lach*
    Eine tolle Idee finde ich diese Troddeln und auch das Gestickte ♥
    Ein großes Kompliment auch für dein tolles Rezept. Muss ich mal probieren....geht ja über studieren ;o))

    So, nun wünsche ich dir ganz viel Sonne, wenn nicht am Himmel, dann doch im Herzen
    Bianca

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Tante Mali
    mit dem Lesen deines Blogs habe ich nun einen tollen Start in den Tag ...lieben Dank
    Deine Kissen sind dir gelungen. Ja soo ein Hundeblick ...da kann man nicht nein sagen..
    Ich schicke dir Sonnenstrahlen aus der Schweiz
    herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elisabeth,
    zauberhaft deine Leinenkissen! Mir ergeht es wie dir, seit unseren vielen Reisen, sitze ich auch gerne am Boden! :-) und Kissen dürfen da auf keinen Fall fehlen! Dein Vierbeiner ist ja goldig! .....und dieser Blick! Auch das kenne ich!!! :-)
    Herzlichen Dank für deine reizende Post! .... und sicher scheint bei dir bald wieder die Sonne! Hierkönnen wir uns im Moment nicht beklagen!
    Sei lieb gedrückt und geniesse den neuen Tag!
    Herzensgruss
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. I love your pillows. The colors are beautiful. Your dog looks so cute.
    Hugs from here

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elisabeth, na, bei dem Posttitel sind Dir ja viele Leser sicher *lach*. Allerdings hatte ich mir unter "Shades of grey" ehrlich gesagt etwas anderes vorgestellt *seufz*. Ich wurde aber trotzdem nicht enttäuscht, durfte ich mir doch Deine wunderschönen Kissen ansehen, die Troddeln gefallen mir ja besonders gut....
    Liebe Grüße und ich sende Dir unseren Sonnenschein. Ich gehe dann mal in den Garten...
    Anja

    AntwortenLöschen
  18. I love this sweet face with your boot in the teeth :))
    Greetings

    AntwortenLöschen
  19. Das Mus klingt großartig! Wäre eine gute Idee für meine Äpfel-Verwertung. Urpsünglich was ein Ofen-Apfelmus geplant, aber dass lässt sich bestimmt auch mit Kürbis umsetzen :D

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Tante Mali.....der arme Hund.....muß sich mit deinen Gartenlatschen vergnügen.......näh ihm doch ein Püppi *g*
    Hat er den Schuh dann vergraben....weil er so eingesaut ist?
    Die Kissen sind sehr schön geworden....ich liebe Trodel!!!!
    Wie sieht das dann aus....wenn du am Boden rumkugelst :o)

    Alles Liebe
    Sigrid.....schick dir ein klein wenig Sonne.....aber nur ein bissi!!!!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elisabeth,

    deine Kissen und so wie du sie präsentierst ist so wunderbar anzuschauen! So gemütlich und sehr sehr einladend!

    Allerliebste Grüße - Sylvia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elisabeth ! Da warst Du ja sehr kreativ, gute Idee das Grau vom Himmel zu holen - dafür scheint jetzt wieder die Sonne, gell ? Die Polster schauen sehr gemütlich aus und auch das Rezept klingt lecker, muss ich gleich mal probieren - könnte ich mir auch als Brotaufstrich vorstellen , oder ?
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elisabeth,
    dachte schon, du machst eine Buchvorstellung :-))
    Deine Kissen sind wundervoll geworden und grau ist einfach auch
    schön. Muss ja gestehen, ich mag ja graue und neblige Tage schon
    auch sehr. Nicht immer, aber im Herbst schon mal. Die sind für mich
    einfach ruhiger. Gestern hatten wir 25 Grad und Sonne pur und ich hab
    nur gewerkelt den ganzen Tag (mein Knie hat sich nicht gefreut :-( ...,
    aber da muss es durch).
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  24. Auf einem Deiner schönen Kissen sitzen und ein bisschen in den Regen schauen - dazu hätte ich jetzt große Lust. Dazu vielleicht einen Klecks vom leckeren Mus und mein Tag wäre gemacht.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  25. Kürbis-Apfel-Mus looks delicious!:)
    Have a great day!

    AntwortenLöschen
  26. Oh wie schön es wieder bei dir ist!!! Und so tolle Fotos.
    Soll ich dir mal was verraten, dein Kissen mit den Häusern ist der Hammer. Super Idee. Hättest du was dagegen, wenn ich es dir nachmache? ;) ....Es ist einfach zu schön.
    Grüß mir dein Hundi und dich drücke ich danz fest ♥
    Betty

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Elisabeth,
    Die Kissen sind ein Traum und das Apfelmus klingt sehr lecker. Würde ich jetzt gerne zum Mitragessen verspeisen. Aber ich sitze im Zug von Florenz in die Schweiz...
    Liebe Grüsse von der Reise!
    Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Elisabeth,
    Kissen mit kleinen Quasten finde ich wunderschön - deine ganz besonders (die mit den kleinen Häusern!). Am liebsten würde ich mich - dein leckeres Mus probierend - etwas auf die Kissen lümmeln :D
    Danke fürs Rezept! Äpfel in Verbindung mit Thymian sind soooo lecker!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  29. Everything is so beautiful !!!..but is that your dog ???.....love her/him !! so sweet !!..love from me Ria...x !

    AntwortenLöschen
  30. Schöne graue Tema! Und Ich liebe ja den Goldenhund! Why do they always love to be dirty?!
    Apfel Müs - mmm, schmeckt gut!
    Agneta

    AntwortenLöschen
  31. Tja, selbst das Wetter kann deiner Kreativität wohl keine Grenzen setzen!
    Die Kissen sind wunderschön geworden, die laden wirklich richtig zum Rumlümmeln ein. Die Macke, dass man den Boden oft den eigentlich Sitzgelegenheiten vorzieht, kenne ich nur zu gut... Von woher wohl :-)
    Einen richtig süßen Spielkamerad(in?) hast du da aber auch, das muss man schon sagen!

    Ich schick dir ein paar Sonnenstrahlen rüber!
    Liebe Grüße,
    Sirona

    AntwortenLöschen
  32. Dein Kürbismus tönt total lecker, die Kissen ein Traum, so edel und die Fotos natürlich wieder genial.
    Habe gerade einige Sonnenstrahlen, vielleicht kann ich dir welche schicken:-)
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Elisabeth,
    man merkt an den ständig neuen Ideen,dass Du nicht stillsitzen kannst. :-)
    Die Kissen gefallen mir sehr,schlicht und trotzdem wirkungsvoll.
    Dein Hund ist entzückend, dem Blick könnte ich nicht wiederstehen.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  34. Oh, so beatiful dog! I like so much cats and dogs!

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Elisabeth,
    wie schön sind diese Kissen! Ach diese Grauvarianten...traumhaft und die tolle Idee mit den aufgestickten Häusern und den Troddeln! Bin sooooooooo begeistert!
    Den Hund ist ja so goldig...auch schmutzig!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  36. The first impression I got was from the atmosphere and tea in the desert: very impressive!
    Your winter garden is beautiful and apple sauce smells of autumn. ;-)
    Adorable your puppy!!! <3
    CIAO!! Mari

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Tante Mali
    Es ist immer angenehm und inspirierend in einen Blog zu besuchen.
    Danke!
    viele Grüße
    JetteMajken

    AntwortenLöschen
  38. ...und jetzt auf diesen wunderhübschen Kissen Platz nehmen und eine Tasse Tee trinken! Bestimmt eine schöne Erfahrung an diesem tollen Palettentisch! Die Bommeln sind das I-Tüpfelchen vom Ganzen, die passen perfekt zum ganzen Kissengelage, prima! Nur der vernachlässigte Hund, der tut mir schon ein wenig leid, aber nur ein bisschen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Elisabeth,
    hatte die letzten Tage viel um die Ohren. Konnte erst jetzt deinen neuen Post bewundern. Einfach toll wie es dir wieder gelungen ist, eine so angenehme Athmosphäre zu zaubern, dass man am liebsten mit auf dem Boden sitzen und dein leckeres Apfel-Kürbismus kosten möchte.
    Alles, alles Liebe Manuela

    AntwortenLöschen
  40. Elizabeth. I love the gray. Pillows. Beautiful blog post. Cute dog. Is he yours? The tea and the desert look wonderful. Have a happy day.

    AntwortenLöschen
  41. AHHHHH KREISCH,,,, KISSALEN ,...
    mei willsch mei FREINDINN werden..ggggg
    i find deine MEGA::SUPIIII TRUPIIII scheeeeen..
    und des REZEPTAL... uiiii schoo gschpeichert,,,,
    HOB no an feinen ABEND
    und DANKE für de LIABEN WORTE
    BEImir.. bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  42. Gorgeous...only you could elevate the lowly pillow to such standards...

    Your photography always makes me gasp in delight first. And then think, dream, and imagine how I can improve mine.

    Jen

    AntwortenLöschen
  43. Hallo liebe Elisabeth,

    Deine graue Kissenparade ist Dir gut gelungen - bring sie gleich in Sicherheit! Es wäre schade, wenn sie Dein (leicht schmutziger) :-) Hund sie in Besitz nehmen würde!

    Ich wünsche Dir ein schöne Wochenende,
    liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Elisabeth, wunderschön sind Deine Kissen geworden. Gefallen mir sehr sehr gut. Habe mir auch schon Stoff bei Schweden geholt und werde nächste Woche Kissenhüllen nähen. Lieb gegrüßt von Linde

    AntwortenLöschen
  45. ich habe mich verliebt!!!!! dein hund ist soooooo süß!!!!! mit dem würde ich gern mal auf deinen tollen kissen toben!!!!! alles liebe von angie aus dem sonnigen norden-ihr armen verregneten!!!

    AntwortenLöschen
  46. Dear Elisabeth,
    I love your gray cushions inspired by the rain! How beautiful! It is nice to stay inside on a rainy day and fill the house with good smells from cooking and beautiful needlework. You inspire me....hope you found time to play with your darling doggie, too!
    Hugs xo
    Karen

    AntwortenLöschen
  47. So beautiful creations and decoration!!! The photos are fantastic and the dog is just gorgeous!!! I think that in this garden the autumnal days will be smoother and full of harmony !!! Excellent work!!! Many greetings from Greece!!!

    AntwortenLöschen
  48. Was für ein drolliges Hundchen ist denn das?
    Deine Kissen sind absolut wundervolle Dekoelememente, die du mit ganz viel Liebe zum Detail angefertigt hast.
    Alles in Allem ein ganz bezaubernder Post!
    Viele traumhafte Herbsttage wünsche ich dir
    ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  49. Hola Buenos dias, tus fotos me parecen una maravilla, son preciosas, me ha encantado tu blog es estupendo.
    Besos.

    AntwortenLöschen
  50. In deinem Wintergarten mit diesen herrllichen Kissen und der nicht minder herrlichen Deko siehts richtig orientalisch aus! Muss ganz besonders schön sein, dort zu höckle und zu geniessen! Ich mag Leinen auch sehr - sie ist so sinnlich und ursprünglich! Einfach toll und wenn sie dann noch knittert gefällts mir ganz besonders!
    Dein Chutney wird im Linth-Lady Haus demnächst ausprobiert - das will ich mir nicht entgehen lassen!
    Ein gaaaaaanz sonniges Wochenende wünscht dir von Herzen Rita

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Elisabeth,
    Deine neuen Polster sind so schön geworden. Die Stickerei ist zauberhaft, da bekomme ich richtig Lust, auch mal nach der Nadel zu suchen. ;-)
    Das Rezept kommt auch zur richtigen Zeit und Dein süßer Blonder - ach, diese Augen, da werde ich ja richtig schwach. :-)
    Sei lieb gegrüßt!
    ANi

    AntwortenLöschen
  52. Lovely shades of grey...and a very cute dog!
    Have a great weekend, take care...
    Love,
    Titti

    AntwortenLöschen
  53. ♥♥♥♥

    Großartig deine Kissen!!!

    Die Fotos sowieso. ...

    Und: I am in love with your dog :-):-)
    Bin ganz verliebt in das Hunde Fotos.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Tante Mali,
    ganz lieben Dank für deine netten Worte auf meinem Blog. Ich habe mich auch bei dir schon etwas umgeschaut, du hast ganz viele kreative Ideen und stimmt, du kannst bestimmt nicht still sitzen. Ganz besonders gefällt mir dein Schreibstil, ach könnte ich doch auch so herzerfrischend schreiben. Ich musste beim Lesen mehrmals schmunzeln. da ich auch gerne gärtner, koche, bastel, nähe, dekoriere,...
    Ich werde in Zukunft öfter hier vorbeischauen.
    Liebe Wochendgrüße aus Norddeutschland!
    Beate

    AntwortenLöschen
  55. Einladend schön, liebe Elisabeth, so lassen sich auch die grauen Tage aushalten.
    Ich sollte auch vorsorgen, wie ein Eichhörnchen, mir es im Haus gemütlich machen, Kissen nähen, Kerzen aufstellen, einen Tee kochen, dann ertrage ich auch den nassen Herbst.
    Aber hier scheint jetzt erst einmal die Sonne und ich genieße das Hoch in vollen Zügen.
    Ganz herzliche Grüße und danke für Deine Augenweiden.
    Cora

    AntwortenLöschen
  56. Hallo Elisabeth, wow, da warst du wirklich fleißig und hast die Gartenpause sehr kreativ genutzt. Deine Kissen gefallen mir sehr. Die Fotos, besonders das erste, sehen so gemütlich und auch ein wenig orientalisch aus. KLASSE.
    Liebste Grüße und bald wieder Sonnenschein und Rausgehwetter.
    Christine

    AntwortenLöschen
  57. Regen dass kann ja sein aber bei Tante Male scheint immer die Sonne glaube ich.
    Die Kissen, der Hund und deine Fotos sind einfach Klasse.
    Schönes sonniges Wochenende wünsche ich aus Schweden!
    Annika

    AntwortenLöschen
  58. Hallo liebe Elisabeth, was für ein wundervoller erquickender schöner Post!!!
    Wow, die Polsterkissen sind ja wirklich traumhaft schön. Ich mag die Häuserstickerei sehr gerne. Auf diesen Kissen lümmelt es sich bestimmt besonders gut. Was hast Du für einen goldigen Hund.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  59. Du hast mir gerade nach einem eher nich so tollen Tag wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert! Du schreibst total nett!!! Danke dafür!!!

    Deine Pölsterchen gefallen mir seeeehr gut und die Fotos sind wunderwunderschön...
    Bei deinem Wuffi hab ich kurz gedacht, dass sich unserer zu dir verlaufen hat...sehen sich ganz schön ähnlich ;-)

    Ganz liebe Grüße und ein Wochenende mit viel Sonnenschein

    TilliT-Tatiana: die mit den Kranichen ;-)

    AntwortenLöschen
  60. Das hört und sieht sich ja gut an, Äpfel habe ich schon, Apfelmus auch. den Kürbis bekomme ich hoffentlich noch vom Nachbarn, hat er mir versprochen. Dieser kleine (große Redriever oder Läbbi?) ist ja ein Hübscher, sieht klug aus.
    Ein schönes Wochenende wünscht Klärchen

    AntwortenLöschen
  61. Liebe Elisabeth,
    alles ist so wunderbar perfekt auf Deinem Blog - die Bilder, Deine Worte, die schon fast poetisch anmuten, das ganze Ambiente. Wie bin ich froh, Deinen Blog gefunden zu haben. Eine kleine Insel im Alltag! Deine Kissen - ich weiß gar nicht, was ich sagen soll - einfach wunderschön!!! :-)
    Ganz liebe Grüße und ein sonniges Wochenende,
    Mella

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Elisabeth,
    das ist aber lieb, dass du mich besucht hast. Bist wohl zufällig in meinen Blog "gepurzelt", gell? Das passiert mir auch ab und zu! DANKE für Deine lieben Zeilen. Die Grüße kommen aus dem Saarland (hier wohne ich schon 38 Jahre!!! :-) Aber meine Heimat ist ganz tief in meinem Herzen verankert und der "Grimming" ist nach wir vor "mein Hausberg". ich liebe ihn. Als ich 14 Jahre alt war und noch in der Stmk., Liezen, gelebt habe, habe ich ihn mit einer Jugendgruppe "bezwungen"! Natürlich war ich jedes Jahr in diesen Jahren 1-2 mal daheim! Jetzt hätte ich Zeit und könnte öfters heimfahren, aber leider hindert mich mein "MAX" (großes Sauerstoffgerät Lungenhochdruck - keiner weiß warum?) daran, diese Reise anzutreten. Demnach ist das Heimweh auch riesengroß! :-(
    Es hat mich vor 39 Jahren der Liebe wegen hierher verschlagen. Das alles wäre eine lange, unendliche Geschichte!
    Liebe Eliesabeth, es freut mich, das ich nun Grüße in meine Heimat (Kärnten) schicken darf.
    Ich wünsche Dir eine schöne Herbstzeit und würde mich freuen, Dich wieder einmal in meinem "Eckchen" lesen zu dürfen!
    Herzlich * Renate*

    AntwortenLöschen
  63. Greetings from Northern Virginia, USA. Your photos are marvelous, beautifully composed and your dog has such a sweet face. The lighting is also wonderful in these photographs, they bring smiles :)

    AntwortenLöschen
  64. had to hunt for Troddeln ... aha a tassel!
    I loathe grey weather, but your cushions are delightful.

    AntwortenLöschen
  65. Liebe Elisabeth,
    bei all den schönen Shades of Grey und dem sicherlich leckeren Kürbis-Apfel-Mus hat mein Herz am höchsten geschlagen beim Anblick deiner Blondine (oder Blondels?). Ein Gartenschuh als Tauschobjekt gegen Leckerli und einfach nur Aufmerksamkeit - so vertraut. Genauso wie das über und über mit Dreck bedeckte helle Fell ...

    Nun aber doch zum eigentlich Thema deines Posts: Die Kissen. Sie sind zauberhaft. So schlicht und doch so kreativ. Die Häuschenstickerei ist eine einfache bezaubernde Zier - genauso wie die Troddeln.
    Wie kann man graue Regentage besser verbringen, als solch hübsches Beiwerk für's Zuhause zu schaffen.
    Dein Wintergarten (zumindest das was man auf den Fotos davon sieht) mit dem Palletten-Tisch schaut ebenfalls klasse aus!
    Auch wenn man das normalerweise nicht tut - wünsche ich dir (und uns) immer wieder mal solche Regentage, an denen wir dann so schöne Arbeiten zu sehen bekommen.

    Ganz liebe Grüße aus dem sonnigen Oberösterreich
    Hilda

    AntwortenLöschen
  66. Liebe Elisabeth!

    Vielen Dank für deinen Besuch. Ich habe mich sehr gefreut.
    Hier bei dir ist es wunderschön. Mir gefällt "Tante Mali" total gut . Deine Bilder sind wunderbar.
    Ich nehme sofort dein Link mit.

    Elisabeht, ich ben brasilianerin, aber Deutsch ist meine Muttersprache. Mein Mann ist aus Trier ( an der Mosel ) und wir leben mit schon viele Jahre in Kopenhagen.

    Alles Liebe und Gute
    Ila

    AntwortenLöschen
  67. ♥lichen dank für dein zauberhaftes Kommentar, ja ich bin eine * geborene Millstätterin;)* habe jedoch in der Nähe von Klagenfurt geheiratet aber egal ob Oberkärnten oder Unterkärnten ♥Kärnten is lei ans♥ gell :)
    GLG-Doris

    AntwortenLöschen
  68. uiui, liebe Elisabeth, die Polster sehen wunderschön aus. Ich bewundere es sehr wenn man so schön sticken kann, leider gehört das Sticken nicht zu meinen Stärken. Kulinarisch hast Du auch wieder so eine Besonderheit gezaubert, das ist sicher ein köstlicher Gaumenschmaus.

    Herzliche Grüße und ein dickes Nasenbussi an den süßen Vierbeiner
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  69. Beautiful photography! Thank you for visiting my blog today!

    AntwortenLöschen
  70. Liebe Elisabeth,
    die Kissen sind total schön und das mit dem Kürbis hört sich echt lecker an. Aber am meisten musste ich beim Anblick deines Hundes schmunzeln. Ich kenne das nämlich von meinem Hund. Letzte Tage wollte ich Fugen kratzen bei uns auf der Terrasse und bin mehrfach massiv gestört worden, einschließlich Haare ziehen. Aber man kann ihnen ja nicht böse sein.
    Lachende Grüsse aus Bochum von Astrid

    AntwortenLöschen
  71. bin mal wieder seeeeeehr begeistert von deinem inspirierenden, köstlichen und wunderschön anzusehenden post ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  72. Che bella location,e' tutto ben fatto e devo anche farti i complimenti per quel delizioso cagnolone!

    AntwortenLöschen
  73. Hi my dear,
    You have beautiful pictures and post like always,I really enjoy!
    Thank for sharing so much beauty!
    Kiss
    Ney

    AntwortenLöschen
  74. Un post estupendo., me ha encantado. Un beso

    AntwortenLöschen
  75. MALIS... me han gustado muchísimo tus COJINES, tu COMPOTA, tu PERRITO tu AMBIENTACIÓN, pero ante todo me ha gustado tu SENSIBILIDAD y tu TERNURA...
    Mil gracias AMIGA, por tanta BELLEZA y SENSIBILIDAD!!!!
    Conxita :)))

    AntwortenLöschen
  76. ...bei Dir gibt´s ja auch jede Menge süße Häuschen auf tollem Leinenkissenbezug, auch eine sehr schöne Idee, schlicht und doch mit dem gewissen Etwas.
    Im Moment mag ich Leinenstoffe sehr gerne, die Struktur und die natürlichen Farben sind einfach toll.
    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  77. Liebe Tante Mali, also mir persönlich gefallen ja Blogs wo es viel Verschiedenes zu schauen gibt viel besser als ein Blog der sich auf ein Thema beschränkt. Dein Blog ist schon nach den ersten Post den ich gelesen habe auf meiner Leseliste gelandet ;) Deine Kissen sind klasse und der Tisch auf dem ersten Bild gefällt mir auch super gut. Und einen süßen Hund hast du auch. Ich werde also wiederkommen wenn ich mehr Zeit habe und mir den Rest ansehen.
    liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  78. Hallo liebe Elisabeth,
    bei dem Titel 'Shades of grey' war ich mir nicht ganz sicher, was kommt ((: , bin wahrscheinlich die einzige Person im ganzen Universum, die das Buch noch nicht gelesen hat... Hätte also nicht wirklich mitreden können (:
    Ich muss aber gestehen, dass ich bei Näh-und Stickaktionen auch nicht wirklich mitreden kann. Die Polster sehen TOLL aus, und Du lässt es auch ganz einfach klingen. Aber die mal eben nebenbei zu zaubern... Leider undenkbar! Ich bewundere das sehr! Beim Kürbis-Apfel-Kompott hast Du mich dann wieder! Steht schon auf meinem 'Nachkochplan'!!!
    Einen guten Start in die Woche
    Herzlichst
    Tina

    AntwortenLöschen
  79. Hello Elisabeth,
    So beautiful pictures, and beautiful colours on the pillows...
    And adorable dog... So cute :-)
    Have a nice day :-)

    AntwortenLöschen
  80. Hallo! What a beautiful blog! Thank you for your kind words on my site! Have a nice day!

    AntwortenLöschen
  81. Your blog is very nice ! I love your pictures!
    I follow you!
    Hugs
    Monique

    AntwortenLöschen
  82. Lovely pictures you have! And thank U for visiting my blog :-)

    AntwortenLöschen
  83. lovely linen stitchery! i love arrows too. always have. the whole scene is dreamy.
    following your blog now so i don't miss any of your pretties.

    AntwortenLöschen
  84. Liebe Elisabeth,
    deine Kissen sind traumhaft schön und dein Mus sieht soooo lecker aus!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  85. Hallo Elisabeth,
    deine Kissen sind richtig cool! Jedes einzelne :))) total kreativ! Jetzt kannst du so ne 1001 Nacht "Party" machen ^^ wo man auf den Kissen sitzt und aussergewöhnlichen Tee trinkt :))
    Schöne Woche dir
    Anna *Glitzerperle*

    AntwortenLöschen
  86. Liebe Elisabeth, Deine grauen Leinenpolster sind einfach wunderschoen und Dein Styling des ersten Photos einfach genial! Von dem Kuerbis-Apfel-Mus haette ich auch gerne ein Glaesschen ;-), es sieht total lecker aus. Ich liebe auch die beiden Photos von Deinem Hund. Er sieht schon ein bisschen aelter und sehr treu aus. Ist es ein Labrador? Dir noch eine schoene Restwoche, ich freue mich schon auf Deinen naechsten Post! Liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  87. Hi Elisabeth,
    Great pictures you have! And thank you for visiting my blog :) You're so awesome!
    Hope to see you again with the...
    Loves
    Ersin.

    AntwortenLöschen
  88. Hallo Elisabeth,
    beautiful pillows! the plates and dishes on the tray is wonderful. people say there's no bad weather, only the different kinds of good weather, but i like sunshine days. i wish you enjoy the current weather :-)

    AntwortenLöschen
  89. Are you making these pillows by your self? Lovely! Have a wonderful evening ♡

    AntwortenLöschen
  90. Das Photo mit dem Hund und dem Schuh im Mund ist das süßeste Foto, das ich seit langem von einem Hund gesehen habe... so herrlich! Dieser Blick!

    AntwortenLöschen
  91. Hi Elizabeth ! I love your blog and your have a beautiful home
    Angelica

    AntwortenLöschen
  92. Habe deinen Blog erst durch deinen Eintrag bei mir entdeckt....welch wunderschöne Momente du in Bilder einfängst, ich bin sehr begeistert und entspanne schon beim Stöbern... Danke, dass wir alle daran teilhaben dürfen...

    AntwortenLöschen