Donnerstag, 31. Juli 2014

Steinreich - ein Feuer im Kiesgarten


Wenn der große Apfelbaum grüne Äpfel auf jeden und alles wirft, hat der Sommer seine Hochzeit erreicht. Dann beginnt der Phlox zu blühen, die Rosen bereiten ihren zweiten großen Auftritt vor und im Kiesgarten wartet die Feuerstelle geduldig, bis sie jemand beheizt. 





Im südlichsten Eck meines Gartens gibt es ein Zimmer aus Steinen und Kies. Es wird von spanischen Gänseblümchen, Gräsern und einer Pyrus salicifolia Pendula, einer weidenblättrigen Birne bewacht. Wer über den Buchsbaum schielt, entdeckt ein paar dunkle Kornblumen und weiße Cosmeen. Das Beste an diesem Zimmer aber ist ein Loch in dem man Feuer machen kann. (Die Feuerstelle ist noch nicht ganz fertig, aber zum Probeheizen hat es gereicht!!!) 





Ich koche doch so gerne draußen, auch wenn man ein paar Kartoffeln in der Glut nicht unbedingt kochen nennen kann. Doch irgendwie hatte jeder an diesem Abend eine Geschichte zu erzählen und irgendwie hatte jede dieser Geschichten mit "als Kind" und "Erdäpfel" und "heimlich stibitzt" zu tun. Gut, dass ich heute einfach nur in den Gemüsegarten gehen muss!!


Die weiße Cosmea ist heute mein Blumengruß für euch, meine Lieben und Wunderbaren. Ihr wisst ja gar nicht, welche große Freude eure Besuche für mich sind und welche Bereicherung eure wundervollen Blogs! 1000 und einen Dank dafür!


Genießt diesen Sommer und fühlt euch geherzt und gedrückt!!!
Tante Mali

Eine Anleitung zum Bau dieser Feuerstelle findet ihr hier:
Living & Green have fun & be creative

Kommentare:

  1. Dein Blog ist wirklich ein Fest für die Seele....wunderschön!
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tante Mali,
    wie gerne würde ich einmal mit dir in deinem traumhaft schönen Garten sitzen und plaudern....Über alles mögliche und noch viel mehr.

    Viele herzliche Grüße
    *wink*
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Feuerstelle habt Ihr in Eurem wunderschönen Garten. Ja, kochen im Freien ist etwas wunderbares, wir machen das auch sehr gerne !
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Ich vermute, der Platz wird nicht reichen...für uns alle, die wir uns nun gern bei dir an der Feuerstelle einfinden möchten...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Dein Garten ist ja ein richtiger Kraftplatz! Wunderschön!!!
    Freu mich schon auf deine nächsten Gartenbilder!
    Ich wünsch dir eine tolle Restwoche :)
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    wie schön deine Fotos sind und wie schön du wieder alles in Szene gesetzt hast. TOLL! Mir gefällt auch ganz besonders dein Gugelhupf aus Zement. Ich glaub ich bin verliebt in deinen Garten...
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. what a tempting apples! how its wonderful to take a sit near the fire and taste the potato, baken in it

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elisabeth,
    wie ich mich immer über einen Post von dir freue!!! Wieder ein bisschen eintauchen in Tante Malis Garten - diesmal in eine andere wunderschöne Gartenecke!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Atmosphäre in Ihrem Garten.
    Sie sind sehr einfallsreich!

    JetteMajken

    AntwortenLöschen
  10. Hallo du Liebe,

    wunderschön ist es in deinem Garten und
    die Steinecke finde ich persönlich ganz toll.
    Auch die Feuerstelle, genau mein Geschmack!

    Hab eine wundervolle Zeit in deinem GARTEN!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. WOW!! Na das ist ja eine suuuper Idee!!!
    so was hätte ich auch gerne, wenn dann irgednwann das Haus mal steht und der Garten ein Garten wird
    da muss ich dir gleich mal ein email schicken!!
    liebe Grüße
    manu

    ach ja und deine Fotos sind wieder mal traumhaft!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elisabeth -

    Während ich Deine Zeilen las konnte ich das Knistern des Feuers förmlich spüren. Der Platz sieht urgemütlich aus und versprüht ganz viel Leichtigkeit. Nun lasse ich die Bilder noch ein wenig auf mich wirken und wünsche Dir schon heute ein ganz zauberhaftes Wochenende!

    Alles Liebe aus dem "goldenfairycottage",
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elisabeth!
    Einfach nur wieder traumhaft schön. Deine Bilder, deine Texte.......... zum Träumen!!!
    Ganz liebe Grüße, Helga

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein Garten, TRAUMHAFT und diese tolle Feuerstelle, ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus ♥♥♥
    Ich mag deinen Blog unheimlich gerne, weil du immer sehr besondere Bilder mit besonderen Textzeilen verbindest....
    DANKE dir und ich drück dich auch ganz ♥♥♥-lich
    Ulli

    AntwortenLöschen
  15. Lovely ....!!!...have a Nice day love Ria...x!

    AntwortenLöschen
  16. Für mich ist DEIN Blog eine ganz grosse Bereicherung - ich schmelze dahin bei deinen wunderschönen Bildern und deine Art zu formulieren begeistert mich immer wieder! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  17. Traumhaft schön und einfach inspirierend. Darf ich Dich etwas fragen? Kannst Du mir eventuell sagen, ob sich Phlox von alleine versamt??? Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  18. Was hast du einen schönen Garten, Tante Mali! Sag mal, ist so eine Kiesfläche nicht sehr arbeitsintensiv?
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  19. So very beautiful.

    Hugs from here

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elisabeth,
    Dein Garteni st so herrlich verwunschen, wie
    im Märchen. Bestimt warst Dü in einem früheren Märchen mal
    eine Fee oder so was :-))
    Wir werden morgen auch Feuer machen und vielleicht mal
    wieder Stockbrot mit den Jungs.
    So ganz einfache Kartoffeln aus der Glut sind doch was
    ganz feines.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  21. Natürlich sind "Kartoffeln in der Glut" draußen kochen ;-)
    Tolle Bilder! Der "Sandkuchen" ist ja klasse!
    Wie groß ist Dein Garten eigentlich? Unglaublich schön ist er auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen
  22. Oh, so einen schönen Kiesgarten hätte ich auch gerne. Tolle Bilder.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elisabeth,
    DU machst uns immer eine so schöne Freude mit Deinen traumhaften Bildern.
    Heute gibt es bei Dir ganz andere Ecken zu sehen, so schön und gemütlich sieht alles aus.
    Über diese Feuerstelle würde ich mich auch sehr freuen, toll, dass Du sie einfach in den Boden eingelassen hast.
    Sei ganz lieb gegrüßt!
    ANi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Elisabeth,
    ich freue mich über jeden Post und über jedes neue Gartenfoto von Dir, herzlichen Dank.
    Die Feuerstelle ist wunderschön und das Blatt und der Gugelhupf aus Zement ebenfalls.
    Ich finde deine Deko-Objekte alle sehr geschmackvoll,alles fügt sich harmonisch ineinander.
    Und Dankeschön für den Blumengruß,die zarten,eleganten Cosmea mag ich ganz besonders gern.
    Viele liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Elisabeth, Kartoffeln in der glut...das weckt schöne Erinnerungen in mir, an mich und meinen grossen Bruder, wir haben uns immer aus dem Haus geschlichen und haben Feuer gemacht und Kartoffeln reingelegt. Das war so schön. Er war der Held meiner Kindheit.
    Schön ist das mit den Steinen!!!
    Eine gute und schöne Zeit wünsche ich Dir von Herzen
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  26. Such a beautiful garden. Your pictures are wonderful as well. Love the fire pit. Enjoy your day.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Elisabeth,
    wie groß ist denn eigentlich euer Grundstück. Diese Feuer-Zimmer raubt mit den Atem...so schön und so gemütlich,
    wie gerne würde ich mir bei dir mal alles anschauen....da kommt man aus dem Staunen gar nicht raus!
    Und solche Kartoffeln möchte ich nun auch....gab es bei uns immer nach der Kartoffelernte...ach Kindheitserinnerungen! Danke, dass du für mich voten willst!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Elisabeth,
    ganz einfach wunderbar ist Deine Feuerstelle. Hier möchte man sich wahnsinnig gerne ans Lagerfeuer dazusetzen :-) Dein Post ist wiederum eine Augenweide, vielen Dank!
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  29. Hei! You take so beautiful pictures. I love stones in the garden. It's create exiting textures. Anne

    AntwortenLöschen
  30. Stone in the garden is beautiful. I live on a mountain and in a place where they used to make small stones for streets, so I have plenty of stones and less of grass! Your pictures are beautiful!
    Agneta

    AntwortenLöschen
  31. I am so impressed by your beautiful pictures. They are a real joy as well is your lovely garden.

    Lots of love,
    Maria

    AntwortenLöschen
  32. ...es ist ein Traum, liebe Elisabeth,
    dein Garten und dieses wundervolle Steinzimmer darin...da möchte ich glatt zur Traumwandlerin werden...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Elisabeth,
    ohhh... jetzt hätte ich fast deine wundervolle Post verpasst..... wieder hast du so einmalig schöne Momente bildlich festgehalten! Das dir das Kieszimmer gut gefällt kann ich gut verstehen! Sicherlich wegen dem Feuerloch, das ist ja auch fantastisch! Ich beneide dich schon ein wenig um deinen wundervollen Garten. Genieße deine Momente in deinem wundervollen Gartennischen!
    Mit herzlicher Umarmung
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  34. Deine Feuerstelle ist ja ganz große Klasse!
    Es ist einfach herrlich, wenn man draußen bruzzeln kann. ..oh ja das liebe ich auch :-)
    Leider ist hier der Herbst vorbei gekommen und man kann nicht wirklich viel im Garten tun.
    Aber ich hoffe der Sommer zeigt sich schnell wieder und dann stürme ich wieder nach Draußen.
    Viele liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  35. Always, always lovely! How neat it would be to sit with you in garden and have tea and talk about life! xoxo Jen

    AntwortenLöschen
  36. Wundervoll ist Dein Feuerplatzerl. Wer möchte da nicht gerne ein Liedchen trällern, die Gitarre erklingen lassen und sich danach eine Kartoffel aus der Glut holen?
    Wunderschön, echt!

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Elisabeth,
    da kommt Lagerfeuerromantik auf, aber die Erdäpfel sehen verkohlt aus?
    Schöne, gelungene Fotos von dieser Gartenecke, ganz pfiffig fotografiert, so das die Feuerstelle nicht alle ihr Geheimnisse preis gibt!
    Schönes Wochenende,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  38. Oh, oh Elisabeth!!
    WIR müssen dir für deinen wundervollen Blog danken!!!
    Kartoffeln aus einer so schönen Feuerstelle......bei wem kommen
    da keine Kindheitserinnerungen auf!?!
    Herrlich ;-)))
    Ein Traumwochenende wünsche ich dir!
    GGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  39. Aunt Malie, I adore your garden. I especially like the cosmos.
    Hugs Kay

    AntwortenLöschen
  40. I never roasted potatoes on a fireplace, how did they taste?
    What can I say about the photos, they are spectacular :D :D
    Happy summer!!

    AntwortenLöschen
  41. You have an enchanting garden, Dear Elisabeth! It is a delight to catch these beautiful glimpses! Roasted potatoes look so delicious, too! Wishing you a lovely week! Hugs xo Karen

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Elisabeth,
    so eine Feuerstelle im Garten hätte ich auch gerne! ... so wie ich eigentlich deinen ganzen Garten gerne hätte!! Wunderschön, kann ich nur immer wieder sagen! Und der "Guglhupf" sieht ja mal sehr lecker aus! ;-))
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße an dich
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  43. Your garden is wonderful!!!I like the fireplace in the garden....

    AntwortenLöschen
  44. So schön dein Garten, liebe Elisabeth!
    Ich habe jedes Bild genossen, so wunderbar sind sie geworden. Die Feuerstelle ist toll und beim Anblick deiner Kartoffeln läuft mir das Wasser im Mund zusammen ... Will ich auch haben!

    Liebe Grüße und ein schönes, schönes Restwochenende ... Frauke

    P. S.: Heute ist der Wochen(Glück)-Rückblick ausgefallen, aber dein lieber Wunsch hat mich die ganze Woche begleitet! Es liegt nur an den fehlenden Bildern, Glücksmomente gab es genug ...

    AntwortenLöschen
  45. Traumhaft schön! Du hast so einen richtig verzauberten Garten! Die Feuerstelle ist toll! Am besten gefällt mir der Erdguglhupf - da muss man automatisch lächeln! :)
    Wünsch dir einen schönen Sonntag!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Elisabeth,
    wunderschön und wie gut kann ich dich verstehen, haben wir doch auch solch eine Feuerstelle:-). So ein Feuer ist nicht nur schön anzusehen und gemütlich, es wärmt auch wunderbar wenn´s am Abend kühler wird.
    Dein Garten ist ein Traum ... herrliche Bilder!
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Elisabeth,
    was für eine geniale Idee für eine Feuerstelle. Sag mal fürchtest du da nicht, dass eine (zugegeben sehr hingebungsvolle) Leserin deines Blogs, die grade ihren neuen Garten gestaltet und noch keine wirklich verwertbare Idee für eine Feuerstelle hatte, dies kopieren könnte? Vielleicht sogar eine Österreicherin …
    Das wäre doch arg ….. oder etwa doch nicht (hoff)?

    Vielen Dank für diese bezaubernden Fotos!

    Liebe Grüße
    Hilda
    aus einem Garten (noch) ohne Feuerstelle ...

    AntwortenLöschen
  48. das ist ja eine tolle idee!!! eine feuerstelle im kiesgarten..., und klar schmeckt es draußen gekocht viel besser!!! das hat aber nix mit den "neumodischen" grill's zu tun!!! früher wurde das kartoffelkraut auf den feldern verbrannt und die restlichen kartoffeln wurden in die glut geworfen und schmeckten mit der verkohlten schale sooooo gut!!! jetzt frage ich mich nur, wie du das feuerloch in den kiesgarten bekommen hast, das ist ja nicht nur erde??? gucke hier mit der lupe-lach, aber kann es nicht richtig erkennen!!! danke auf für den cosmeen-gruß, das sind eine meiner lieblingsblumen, ich habe sie auch im garten und die säen sich immer selbst aus!!! deine ecke mit den stühlen und tisch neben dem feuerloch ist herrlich!!! alles liebe von der nachteule angie

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Elisabeth,
    deine Bilder sind wunderschön und machen neugierig auf mehr! In deine Feuerstelle habe ich mich sofort verliebt! Ich träume schon seit langer Zeit von einer. Die Kiesfläche hätte ich schon;-) Würdest du mir verraten, wie ihr eure gebaut habt?

    Viele liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
  50. Wow so great to have it in your garden and beautiful flowers you have, late summer is a great time.
    Great pictures you show, thanks for the look.
    Hugs from Marit.

    AntwortenLöschen
  51. oh, wie schön! Ich komme jetzt öfter - bei Dir gefällt es mir!
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Elisabeth!
    Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll! Eine Garten für die Seele: mit Kieswegen und Feuerstelle. Cosmeen und spanischen Gänseblümchen. Dein Beton-Guglhupf.. einfach alles wunderschön!!
    Ganz herzliche Grüße vom Linken Niederrhein, Nicole

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Elisabeth,
    na und welche Bereicherung ist erst DEIN Blog! So wunderschön, dieses weitere Zimmer in deinem Traumgarten! Und ja, was Feuer und Erdäpfel reinwerfen betrifft, ich glaube, das ist immer ein guter Zündstoff für Geschichten. Da kommt der Urmensch in uns durch und das Ums-feuer-Sitzen und Stammesmythen aufleben lassen.
    Lass dich allerallerliebst drücken - und deine Tante Mali wird auch herzlichst gegrüßt und geküschelbüschelt (wenn sie das denn mag ;o))
    Traude

    AntwortenLöschen
  54. genial, deine feuerstelle!!!
    ich bin jedes mal begeistert von deinen einblicken und fotos ;-))
    sei herzlichst gegrüßt & mit vielen lieben wünschen bedacht ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  55. WOW Your pictures are simply stunning, Elizabeth! I love your garden, so beautiful! This post reminds me of my childhood, my grandma used to cook outdoors a lot during the summer... and honestly everything tasted better, even if it was just roasted potatoes :)!

    AntwortenLöschen
  56. WOW - was für eine Feuerstelle!
    Urig wie früher und dann noch mit Kartoffeln aus dem eigenen Garten - sounds like paradies !!!

    Mein Mann hat auch erst vor kurzem einen Feuerkorb für unseren Garten gefertigt.
    Denn was gibt es schöneres als abends vor einem Feuer im eigenem Garten zu sitzen.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  57. Meine Güte,wie schön dein Garten ist.
    Ich liebe Feuerstellen,wir haben auch eine in unseren Garten.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Elisabeth,
    noch so ein bezauberndes und verzauberndes Gartenzimmer * feurig schöööööön *
    ;o)

    AntwortenLöschen
  59. Ich habe den Turban gefunden! Du hast den Turban sehr schön dekoriert!
    Liebe, Linda

    AntwortenLöschen
  60. Deine Feuerstelle ist sehr einladend! Wie immer ganz, ganz tolle Bilder!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen