Freitag, 13. Juni 2014

Gartenteich und Cacciucco alla Livornese


Ist es nicht wunderbar? Ein Sommer, der sich niederlässt! Der sich auf das Gras, die Stühle und die Hortensien setzt! Der mit den Lichtpunkten im Halbschatten spielt und heimlich von den Kirschen nascht! 
Hallo meine Lieben und Wunderbaren, schön, dass ihr mit mir diese Tage teilt! Ich hab' frisches Brot gebacken und eine Fischsuppe gekocht und ich hab' ein anderes Eck vom Garten fotografiert.


Als ich vor ein paar Jahren den Garten und das Haus meiner Kindheit übernommen habe, habe ich das gemacht was alle tun. Renoviert, isoliert, umgebaut und umgegraben. So ist auch im Süden eine 30 qm große Terrasse entstanden und mit ihr die Aufgabe, den Niveauunterschied zum Garten zu überbrücken. Ich habe großzügig geböscht und den 60 Jahre alten Birnenbaum integriert. Und, als der Bagger noch da war, hab ich gesagt: Nein, ich will keinen Gartenteich! 


Dann fing ein nächster Sommer an. Einer, wie dieser und ich saß auf der Terrasse und meinte: Hier muss Wasser sein! Ich will es gurgeln und murmeln und plätschern hören! Nur: In meinem Pflanzeifer hatte ich die Zufahrt auch für den kleinsten Bagger aller Bagger bereits zugesetzt. Also schaufeln und weiter schaufeln und ... Tage später hatte ich Kreuzschmerzen, Blasen auf den Händen und vier Erdlöcher und weitere Tage später hatte ich eine Folie drin und holte Kofferraumladung um Kofferraumladung Steine und das Kreuz tat noch mehr weh. Aber das war ja egal, ich hatte ja mein Wasser und eine Pumpe und den Sandsteindrachen aus Indonesien, der sich keinen Zentimeter bewegte, wenn ich ihn bewegen wollte.



Die Bepflanzung ist unspektakulär und macht wenig Arbeit. Im Schatten des alten Birnenbaumes wachsen Schaublatt, Funkien, Rhododendren und rote Schneerosen. Die Teichränder decken Frauenmantel und Katzenminze zu. Auf der sonnigen Seite habe ich Salbei, Lavendel und einen großen Fächerahorn gepflanzt. Buchsbäume, Säulenwacholder und Gräser geben der Böschung auch im Winter ein Gesicht. Zwei Steinplattenwege führen nach unten - und sind meist so verwachsen, dass man nur mit akrobatischem Aufwand in den übrigen Garten kommt.


Die ersten, die da waren, waren die Libellen, es gibt aber auch Unken, eine Kröte und hin und wieder einen Frosch. Und es plätschert und murmelt und gurgelt frisch fröhlich vor sich hin.




Übrigens: Wer sich jetzt Tipps holen möchte, huscht schnell in den Genießer-Garten von Renate, dort sind traumhafte Gartenteiche und viele Informationen zu sehen!!!


Weil wir doch gerade beim Genießen waren:
Cacciucco alla Livornese und frisches, selbst gebackenes Kräuter-Olivenbrot!



Vermutlich gibt es genauso viele Möglichkeiten Cacciucco zuzubereiten, wie sich Legenden um diese Fischsuppe aus Livorno ranken. Fest steht: Mindestens sechs verschiedene Meeresbewohner müssen hinein. Ich habe sie - für 5 Personen - so gemacht:

1 kg Cozze, 10 Stk Tintenfisch, 10 Stk Garnelen, 5 Stk Tigergarnelen, 500g Seeteufel, 500g Viktoria Barsch (weil das Angebot an Meeresfisch mit festem Fleisch im Geschäft ausgeschöpft war)

Aus Stangensellerie, Knoblauch, Zwiebel, Thymian, Rosmarin, Salbei, Petersilie, Karotten, frischen Chillischoten, Pelati (ich nehme die Dosentomaten) Pfeffer (ich liebe den langen), Salz, Kurkuma, Safran und Weißwein wird eine dicke Suppe gekocht und mit dem Stabmixer püriert. 
Die Tintenfische in Olivenöl anbraten, mit Weißwein ablöschen und 10 Minuten kochen lassen. Danach die Suppe dazugeben und weitere 15 Minuten kochen. Danach kommen die, in Stücke geschnittenen, Fische hinein und nach weiteren fünf Minuten zuerst die Tigergarnelen und dann die kleineren Krustentiere. In weiteren 15 Minuten ca. ist die Suppe fertig. 
Die Muscheln werden in einem Weißwein-Knoblauch-Sud extra gekocht und erst nach dem Abschmecken in die Suppe gegeben. Die Konsistenz bestimmt jeder selbst. Ich habe sie gerne richtig dick und verwende den Muschelsud. Dazu gibt es selbst gebackenes Weißbrot mit Kräutern und Oliven und getrockneten Tomaten.
So schmeckt dieser Sommer noch mehr nach Süden, nach Meeresrauschen und nach dieser orangeroten Sonne, die am Horizont versinkt!


Last but not least - ein super-dickes DANKESCHÖN!!! Ich freue mich immer über so wundervollen Besuch!!! Habt eine durch und durch glückliche Zeit, genießt das Leben, atmet den Sommer ein und nehmt die Marienglockenblume mit. Sie hat sich extra für euch so hübsch gemacht.


Es herzt und drückt euch
Tante Mali

Besucht doch bitte auch mein neues Online-Magazin! Ich freue mich!
https://www.living-and-green.com/

Kommentare:

  1. Schön geworden Dein Teich.
    Dann sind auch die Kreuzschmerzen prlötzlich vergessen.
    Die Bilder sind sehr schön geworden.
    LG PEtra

    AntwortenLöschen
  2. Oh my....! That looks sooo good!!! Great pictures as well!

    And the garden.....beautiful!!!

    Love,
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Bilder!!!!
    Und deine Fischsuppe ist ein Knaller!! Die werde ich bestimmt nachkochen :0)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Elisabeth,
    gerne setzte ich mit Dir in deinen paradiesischen Garten und esse mit Dir diese köstliche Fischsuppe. ...
    Herrlich ist es hier bei Dir....
    ♥♥♥♥

    Genieße du auch den Sommer mit all seinen Facetten.
    Und ich genieße deinen Blog der mit deinen Worten immer so märchenhaft wirkt.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elisabeth,
    bei Dir ist es so wunder-wunder-wunderschön. Ich komm
    irgendwann mal vorbei, gell! Dein Garten ist traumhaft und
    Dein Teich der Wahnsinn (ich hab leider nur eine Pfütze,
    mein Mann arbeitet am Bachlauf, also an der Planung -
    seit 7 Jahren!).
    Und dann noch diese herrliche Suppe. Und Deine Bilder
    sind der wunderbar - schöner gehts nicht!
    Wünsche Dir ein tolles Sommerwochenende, wir
    fahren jetzt nach Österreich (mein Mann ist ja Österreicher)
    und machen ein bißchen Urlaub.
    Ganz liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen!
    Wow, Wahnsinn, dein Garten. Alles sehr schön arrangiert und der Teich ist der Hammer. Da hat sich ja die Mühe (ich hab bei deinem Bericht herzlich gelacht ☺☺☺) aber nun wirklich gelohnt.
    Wir haben im Garten einen kleinen Springbrunnen und wir möchten ihn nicht missen. Wenn man im Garten sitzt und es so vor sich hinplätschert .... einfach zum Entspannen!
    Ich atme grad den Sommer ein, den der Frische Wind des Morgen weht mir um die Nase und ich finde es herrlich ♥
    Ich wünsche dir ein wundervolles, sonniges, geruhsames, schönes Wochenende und bis ganz bald....
    Ulli♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elisabeth,
    da setz ich mich doch gleich dazu und träume und höre und rieche ...
    Nur die Fischsuppe, auf die verzichte ich ☺
    Hab ein sonnenwarmes Wochenende!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  8. Huch....dein Post ist ja zu Ende....
    Seufz... ich hätte deine Bilder noch stundenlang ansehen mögen! So wunderschön. ..
    Ich war jetzt jedenfalls total in Gedanken versunken. Dein leckeres Essen konnte ich regelrecht schmecken. Hm herrlich!
    Dein Gartenteich ist ein absolut kleines Traumreich. Himmlisch wie das dort Wasser plätschert und gurgelt. ...Es kommt mir vor als könnte ich es mit eigenen Ohren hören :-)
    Die ganze Arbeit, die du hier hineingesteckt hast, die hat sich auf alle Fälle gelohnt.
    Sei ganz lieb von mir gegrüßt ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elisabeth,
    ein wunderschöner Teich, die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt und vielen Dank für diese schönen Bilder, die erzeugen bei mir immer eine ganz besondere Stimmung - fast als würde ich mit an deinem Teich sitzen...
    Und dann noch Essen im Garten - das ist Genuss pur!

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinn!!!!!!!! Also der Teich mit all seinen Pflanzen rundherum ist der Hammer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich hab meinen Teich eingefasst, weil ich es so wie du eh nicht hinbekommen hätte :o)

    Mega schön!

    Liebe Grüße
    Sigrid....die die Füße ins Wasser steckt *g*

    AntwortenLöschen
  11. Hello! I live in Tuscany and i know Cacciucco alla Livornese! It's good!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Wow, ein Traumteich liebe Elisabeth!!! Genieße ihn in vollen Zügen :-)
    Liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  13. JaJa Elisabeth, wenn man nur vorher immer wüsste, welche Ideen in den folgenden Jahren in unseren Köpfen heranreifen - dann wäre vieles einfacher ;-).
    Aber wie man bei Dir sieht: es ist immer alles möglich. Und dann auch noch so traumhaft schön.

    Leichtüßig hast Du mich zu Deinem Teich geführt und drumherum. Am Teich habe ich eine schöne Zeit verweilt und das Plätschern genossen. Nun bin ich tiefenentspannt und bereit fürs Wochenende.

    Greetings & Garden Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  14. ...die beschwerliche Arbeit, liebe Elisabeth,
    hat sich tausendfach gelohnt...und dir Rückenschmerzen sind sicher (hoffentlich?) inzwischen längst Vergangenheit...so schön ist deine Teichlandschaft geworden...
    über die Suppe und das leckere Brot möchte ich jetzt lieber gar nicht weiter nachdenken, mein Magen knurrt schon beim ersten Bild ;-)...

    genieße dein Sommerreich an diesem Sommerwochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Hi Elisabeth - I saw your kind comment about me making Christmas cards in the middle of Summer (it did make me smile and realise I must seems like a mad Englishwoman!) and hopped over here to look at your blog. So many beautiful photographs - delicious food and a lovely garden! I'm adding myself as a follower - partly because I adore your blog of course, but also I spent many years living in Germany and found I could almost read your blog posts without any translation. Our little grand daughters live near Lake Konstanz and I know they've been having some fabulous weather recently too!

    Di xx

    AntwortenLöschen
  16. Du hast dir wirklich eine Oase geschaffen - mit Herzblut - denn mit Bagger, ach das hätte ja jeder können :)
    Deine Fotos sind immer wieder ein Highlight für mich - jetzt habe ich Gusta auf Meeresfrüchte, daweil mag ich die gar nicht *lach*

    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elisabeth,
    dein Garten ist eine Traum...das stelle ich ja jedesmal fest und ich sehe dich vor mir, wie du geschuftet hast.
    Das ist bei mir auch immer so, wenn ich irgendwas unbedingt will und all deine Mühe hat sich gelohnt!
    Die wunderbaren Meeresfrüchte nehme ich gerne einmal!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  18. super schöne Bilder und sooo ein schöner Garten!
    Ich werde jetzt gleich mal noch mal die Bilder anschauen
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  19. So viele Eindrücke für die Sinne...ich bin berauscht...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  20. Cool your pond! seems an enchanted place where you can relax and meditate one listening to the sound of a small waterfall. Adorable dragonflies! I have always liked very much!
    <3 MARI

    AntwortenLöschen
  21. Was für ein herrlicher Garten. So grün, so üppig so voller Sonnenlicht! Es ist toll, wenn die Natur mit einem Spricht. ich kann verstehen, dass Du das plätschern eines Teiches in Deiner Nähe haben wolltest. Bei mir rauschen die Birken im Wind.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  22. Vielen herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar - das hat mich wieder sehr gefreut...by the way: Dein Garten ist der Hammer! Wenn meiner mir gehören würde, würde ich auch mehr "reinstecken" - so bleibt er halt einfach bissi wilder, damit ich nicht nuuur Arbeit damit hab ;o)
    Schönes Wochenende, s'geisslein

    AntwortenLöschen
  23. OMG, your garden is wonderful!
    I.m really immpresed by your pictures.
    And shrimps-looks delicious!

    Best regards from Alsace:))

    AntwortenLöschen
  24. Da weiß ich wirklich nicht, was mich mehr begeistert - die tollen Teich-Fotos (speziell die Libellen!), oder die köstlich ausschauende Suppe!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  25. It looks fantastic, great summer food, beautiful lush garden and great photos.
    I like what I see, have a nice summer day.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Elisabeth, WOW, was hast Du es schön. Ein TRAUM von einem Garten. Da kann man sich ja nur wohlfühlen und relaxen. Und Dein Essen (ok, Garnelen sind nicht meins, aber der Rest) sieht sowas von lecker aus...Ich wünsche Dir ein traumhaftes Wochenende. Liebe Grüße Linde

    AntwortenLöschen
  27. The shots of your garden literally knocked me over! It is stunning with the most perfect forms in plants!!! Just amazing! Thank you for sharing!! Nicole xo

    AntwortenLöschen
  28. Danke für deinen lieben Kommentar bei mir!
    So habe ich dich auch grade gefunden....und bin hin und weg !!!!!!!!!!!!!
    Sieht das schön bei dir aus !!!
    Und ein riesiges Kompliment: deine Bilder sind wunderschön !
    Ich hab mich doch gleich mal bei dir eingetragen und geh jetzt noch weiterschmökern bei dir ;-)
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  29. Oh, nein wie schön! Ich brauch auch noch Wasser im Garten.....

    AntwortenLöschen
  30. Hübsch hast du es in deinem Garten und dein Blog gefällt mir!
    Lieben Gruß von deiner neuen Leserin Barbara

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Elisabeth,

    Dein "Wasserbereich" im Garten gefällt mir sehr gut, toll angelegt und so schöne Pflanzen!
    Das Rezept von der Fischsuppe hört sich sehr gut an, ich liebe Muscheln und Garnelen!
    Allerdings ist mir der erschütternde Bericht den ich gestern über die Sklavenhaltung von Menschen in der Garnelenzucht gelesen habe sehr zu Herzen gegangen und ich habe beschlossen vorerst einmal auf meine geliebten Meerestiere zu verzichten.
    Deine Bilder sind jedenfalls wunderschön!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende Dir liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  32. Liebes Tantchen Malis. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Ich liiiiebe italienische Küche. Im Übrigen: Danke für Deinen herzlichen Kommentar. Liebste Grüße in Deine wundervolle Gartenlandschaft :)

    AntwortenLöschen
  33. Ach, Tante Mali, das Essen schaut so lecker aus und der Teich lädt ein zum Verweilen - da will man draußen essen, trotz der Wespen.
    Dir ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  34. The garden and pond are beautiful..The shrimp look wonderful..Thanks for sharing..

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Elisabeth,
    Bilder zum Träumen!!! Wunderschön sind sie, deine Bilder vom Teich. Ich liebe es auch, an meinem Teich zu sitzen, die Fische zu beobachten und die Libellen, die uns regelmäßig besuchen.
    Deine Fischsuppe sieht ja so fein aus! Ich hab sie schon lange nicht mehr gemacht - danke für den Tipp!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Ganz liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Elisabeth,
    Wasser im Garten ist doch was feines! Du hast die Idee toll umgesetzt und die Ränder fein bepflanzt. Sieht alles sehr stimmig aus! Die Suppe, lecker, ich liebe sie, allerdings habe ich eine Aversion gegen Viktoria Barsch ich denke Du weißt wieso!

    Herzlichste Grüße und ein wunderbares Wochenende Alexandra

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Elisabeth,
    da hat sich aber all deine Arbeit und Müh gelohnt mit dem Teich! Er ist einfach wunder-wunderschön geworden! Wasser die Quelle alles Lebens im Garten zu haben, in Form eines eigenen Teiches, das ist Glück! Ein Ort um Energie weg zu schwemmen und neue zu tanken! Wunderbar...
    Deine Aufnahmen strahlen so viel Ruhe und Gelassenheit aus, das nenne ich Balsam für uns alle!
    Danke für deine so zauberhafte Post!
    mit herzlicher Umarmung
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  38. ahhhh - endlich! Der Gartenteich! Wie wunderschön!
    Bitte gerne mehr und noch mehr Bilder davon.
    Du machst total wundervolle Fotos!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  39. Wie wundervoll - ich kann das Murmeln und leise Plätschern des Wassers förmlich hören ....
    herrlich!
    HG sendet Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  40. Mmmmmmmmmmmmm! So ein Sommersonnemeersupperl mit ganz vielen Sachen drin, die ich auch mag, das wär jetzt was, liebe Elisabeth! (und das ganze vielleicht noch am wunderschönen Teich verschmaust, es sei denn, dort braucht man zuuu viel Nobite ;o)) Wasser macht einen Garten schon "runder", richtiger, gell? Im Moment ist dort bei uns zwar auch der Gelsentummelplatz Nummer eins, und als wir am Montag Freunde zu Besuch hatten, sind wir daher nicht am Superminiteicherl (viel kleiner als deiner) gesessen, sondern auf der Terrasse, aber ich mag das Plätschern dort, das kleine Bacherl, das neben dem Buddha runterrinnt, die Libellen (und manchmal eine Kröte) und die Pflanzerl rundherum... Da ist sogar innerhalb von MINUTEN ein kleines Urlaubsfeeling drin - das kennst du sicherlich auch :o))
    HAPPY WEEKEND & alles Liebe (auch an die Tante Mali natürlich), Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
  41. A very beautiful garden!!!! I like also your italian cuisine !

    AntwortenLöschen
  42. So pretty, Elisabeth. Beautiful gardens. Happy summer holiday to you and your family. xoxo Su

    AntwortenLöschen
  43. Wonderful pictures of a beautiful perfect garden ! I love the combination of green with stones. It looks great !
    Seafood is very healthy but this food has eyes .......
    Elisabeth, have a nice weekend :)

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Elisabeth,
    ich dachte, ich kenne Deinen Garten, aber nein, da gibt es ja noch ganz andere Ecken! Sehr, sehr schön sieht alles aus.
    Viel Freude wünsche ich Dir!
    Liebe Grüsse
    ANi

    AntwortenLöschen
  45. Elisabeth, ich weiß ja gar nicht wo ich anfangen solle. Bin gerade visuell etwas überfortert.
    Also dieser Wasserfall. Absolut schön und wie Alles in deinem Garten verwunschen. Toll! Toll! Toll!
    Und überhaupt. Auch all die anderen Gartenbilder sind ganz nach meinem Geschmack.
    Jetzt zu der Suppe. Obwohl ich gar nicht so ein Fan von Meeresfrüchten bin (Garnelen und Fisch ja, Muscheln und Tintenfisch nein) sieht sie sowas von lecker aus. Die Fotos sind ein Rausch der Sinne.
    Ich würd so gerne mal daran riechen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Elisabeth,
    herzlichen Dank für Deinen Besuch und den lieben Kommentar. Ansonsten hätte ich Deine wunderbaren Fotos gar nicht
    gefunden. Ich sitze seit einer halben Stunde hier und blättere Seite für Seite durch Deinen Blog und bin restlos begeistert.
    Das ist kein Garten,das ist ein wahr gewordener Traum,ich bin hin und weg. Ich werde Dich jetzt sofort verlinken,damit
    ich keinen Post mehr von Dir verpasse.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sigi

    AntwortenLöschen
  47. Das sieht ja toll aus - und von wegen unspektakuläre Pflanzen - es ist genau richtig! Ich hab kein Wasser, und möchte auch wirklich keines. Doch - ich hab eine Vogeltränke!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Elisabeth, gut, dass ich Deinen tollen Beitrag mit vollem Bauch gelesen habe, sonst hätte ich mich sofort zu Dir aufgemacht, um diese köstlich aussehende Fischsuppe und das leckere Brot zu vertilgen *lach*. Das sieht ja wirklich ganz toll aus. Und dann auch noch diese wunderbaren Speisen in Deinem traumhaften Garten verspeisen - Herz, was willst Du mehr? Ich wünsche Dir noch einen wundervollen Gartensonntag! Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  49. The food made me hungry, smiles ~ Thanks for the lovely pictures of the flowers and garden ~ Enjoy your weekend ~

    AntwortenLöschen
  50. Ciao Elisabeth, wow a delicious fish soup and wonderful pictures!
    Thank you for your visit. ♥

    AntwortenLöschen
  51. Qué post tan espectacular!!
    Saludos muy cariñosos desde Tenerife.

    AntwortenLöschen
  52. Euer Garten sieht so toll aus. Ich habe mir Deine Fotos mit großem Interesse angesehen. Außerdem läuft mir bei dem leckeren Anblick das Wasser im Mund zusammen ;-).
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  53. Dear,
    Your posts and pictures are the right refreshment, and always warm the soul.. a wonderful summer in your performance,so much beuty!
    Many hugs
    Nely

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Elisabeth,
    jetzt sofort nehm ich dich mit auf meine Blogroll, damit ich nicht staendig all die schoenen Posts von Dir verpasse!
    Ein Bild hübscher als das andere. Ich liebe alle deiner Gartenimpressionen!
    Das ist Inspiration pur für mich! Vielen lieben Dank...hach sooo schön, ich geh weiter scrollen ;-)
    GLG, Brigitte ♥

    AntwortenLöschen
  55. Ohhhhhh, liebe Elisabeth!!!!Hast Du einen traumhaft schönen Garten!!! Der Teich ist Dir wirklich gelungen. Und die Fischsuppe muss köstlich schmecken! Ich komme ganz bestimmt wieder, bei Dir gibt es viel zu entdecken.
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  56. You have so lovely blog and beautiful pictures :)

    AntwortenLöschen
  57. Hi thank you for visiting me, your blog is also a great, kiss

    AntwortenLöschen
  58. Der Garten, das Wetter, die Fischsuppe... darf ich zu dir kommen und bei dir die Ferien verbringen?
    Deine Bilder können sprechen und sind einfach nur bezaubernd!
    Ganz lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  59. hach, was für ein herrlicher post ... soooooooo schöne garten(teich)impressionen und köstlichstes für den gaumen!
    sei ganz herzlich gegrüßt & mit guten wünschen bedacht
    amy

    AntwortenLöschen
  60. Your garden is amazing! When I see garden like yours I want to move and have a garden like yours! Love the water/Teich, das ist so schön!
    As I live on the westcoast of Sweden we eat much shrimps and your dish looks good!
    Agneta

    AntwortenLöschen
  61. thank you for visiting my blog - what a wonderful garden you have, those ponds/waterfall is incredible. What a vision you must have had. Planting is perfect to my very inexperienced eye. I love it!
    I don't want you to think I'm rude by not praising your food - I don't like seafood :)

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Elisabeth,
    du hast ja einen wunderschönen Garten. Ein Teich fehlt mir noch zu meinem Gartenglück, aber da muss ich erst mal Kräfte sammeln.
    Das Essen sieht ebenfalls fantastisch aus, da bekommt man richtig Hunger.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  63. No tengo palabras para decirte como me gusta cada ricon de estamaravilla que nos enseñas, ese pan recien horneado y esa plato tan bien preparado lo veo todo perfecto. Mil besicos

    AntwortenLöschen
  64. Your pond looks so lovely and serene. You have created a spot of beauty that will attract all of the most beautiful creatures to visit, worth the sore back, and blisters.

    Jen

    AntwortenLöschen
  65. so alle guten Dinge sind DREI ...dies ist mein dritter Versuch zu kommentieren .
    Fasse kurz zusammen : Toller Garten ....Wasser ist klasse ... einfach nur schön .
    Hoffe es klappt jetzt
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  66. You have such lovely photos & blog! Have a great summer!

    AntwortenLöschen
  67. Liebe Elisabeth,
    danke für Deinen Besuch und den lieben Kommentar!
    Nun begab ich mich ganz neugierig auf die Suche nach Tante Mali -
    und finde Deinen tollen Blog und diese wundervollen Fotos und köstlichen Texte!
    Da bleibe ich doch glatt als Followerin hier!
    Liebe Grüße von der Nordseeküste
    schickt Dir - und natürlich auch Tante Mali! -
    Siret

    AntwortenLöschen
  68. Hallo Elisabeth!
    Sehr schöne Bilder, toller Blog. Vielen Dank für deinen schönen Kommentar bei mir.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  69. Green neatly and very beautifull is your garden..!
    What good it looks with all the seafood.
    Mariana

    AntwortenLöschen
  70. Liebe Elisabeth,

    vielen Dank für dein Kommentar auf meinem Blog :-) Ich denke mittlerweile auch, dass es sich um einen Rittersporn handelt. Die Vermutung hatte ich bereits, aber war mir einfach so unsicher.
    Dein Garten ist aber wirklich der HAMMER! Super, was du da gezaubert hast!

    Ganz liebe Grüße, Silvia

    AntwortenLöschen
  71. Hallo liebe Elisabeth,
    ich bin's noch mal (Erdbeermarmelade mit Vanille?), nur jetzt auf Deinem Blog. Natürlich musste ich vorbeischauen und ein wenig stöbern...

    Bin ich froh, dass Tante Mali einen eigenen Gartenblog wollte!!!

    Deine Fotos sind wunderschön, aber ich lieeebe Deine Texte - manchmal fast ein wenig poetisch, auf jeden Fall aber mitreißend und absolut kurzweilig!!!

    Herzliche Grüße auch an Tante Mali,
    bis bald
    Tina

    AntwortenLöschen
  72. Dear Elizabeth,
    Your water garden is wonderful - the splash and gurgle of water is a lovely addition to your beautiful garden. Gorgeous photos and thank you for the delicious recipe. Hugs xo Karen

    AntwortenLöschen
  73. Liebe Elisabeth,
    danke für Deinen Besuch und den lieben Kommentar!Dein Blog ist ja der Hammer.Komme gerne wieder vorbei.
    LG sternchen

    AntwortenLöschen
  74. Hallo liebe Elisabeth,
    Vielen Dank für Deinen Kommentar und Deinen Besuch bei mir, ich hab mich sehr sehr gefreut.
    Jetzt hab ich mich mal ein biss´l bei Dir umgeschaut, und Dein Blog ist ja wirklich eine TRAUM wunderschöne Bilder
    zeigst Du uns.Wir werden uns jetzt öfter sehen!!!!
    Schick Dir ganz herzliche Grüße und hab eine schöne Woche!!!
    Bis bald grüßt Dich ganz herzlich.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  75. wonderful pictures, you have a nice site!

    AntwortenLöschen
  76. Liebe Elisabeth
    Das ist ja sagenhaft, was du da gemacht hast. Schon alleine das Beet gefällt mir - aber mit dem Wasser - es ist unübertrefflich. Perfekt, einfach perfekt. Auch wenn die Pflanzhen unspektakulär erscheinen (muss es das denn immer sein?), so ist die Böschun/das Beet doch einfach unheimlich stimmig. Geniesse es, du hast es dir verdient.
    ♥lichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  77. Liebe Elisabeth,

    vielen Dank für den Besuch auf meinem Blog...es hat mich sehr gefreut von Dir zu lesene...und jetzt war ich bei Dir!

    Ein wahres Traumgärtchen hast Du Dir hier geschaffen und ich höre es plätschern und blubbern...

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  78. Liebe Elisabeth,
    ich kann es nicht glauben.......du hast deine(n) Teich(e) selber
    ausgehoben???
    Dein Garten ist einfach ein Traum!!
    GGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  79. Liebe Elisabeth,
    wenn man deinen Blog besucht, ist es immer ein wenig, als wenn man in den Urlaub fährt. Ich mag eigentlich überhaupt keine Fischsuppe, mir reichen Fischstäbchen und so. Aber deine Bilder...... Es sieht einfach köstlich aus, und ich hätte auf jeden Fall probiert.
    Dein Teich ist auch wunderschön. Eines Tages haben wir vielleicht auch einen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüsse, Astrid

    AntwortenLöschen
  80. Elisabeth, es seht einfach wuenderschon aus!
    Dake fuer die liebe gruesse in mein blogspot.
    Liebe Gruesse, Dawn

    AntwortenLöschen
  81. Hej - was für ein leckeres Rezept !!! Ich liebe SCAMPIs ! Und ein Teich ist was wunderbares, schaut toll aus bei dir ! LG und schönes WE, Barbara

    AntwortenLöschen
  82. Liebe Elisabeth,
    hab mir schon gedacht, dass dies auch der Garten deiner Kindheit ist. Wie unserer, diese Gärten haben einfach was besonders kostbares.
    *DANKE* auch für diesen wundervollen Post ;o)

    AntwortenLöschen
  83. Reading your blog is like reading a fairy tale. I am so truly inspired by you, Elizabeth. You are amazing...truly....amazing! xo Jen

    AntwortenLöschen
  84. Hallo Elisabeth !
    Mein Kompliment - ich bin sprachlos über soviel Schönheit !

    Weiterhin viel Erfolg!
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  85. Zu einem schönen Garten gehört immer auch ein schöner Gartenteich. Hier einige Infos: Gartenteich Ratgeber

    Und dickes Lob für den gelungenen Blog.

    AntwortenLöschen
  86. Der Garten sieht wirklich wunderbar aus. Gerade wegen der vielen Wasserinstallationen. Wer sich auch einen Brunnen zulegen möchte, dem kann ich vielleicht hier weiterhelfen: www.brunnenkaufen.de

    AntwortenLöschen
  87. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  88. Auch von mir ein Kompliment!! Habe selten einen so schönen Garten gesehen. Gerne noch weitere Fotos :) Übrigens: Gartenteiche verschönern nicht nur den eigenen Garten, Sie bringen auch weitere Vorteile mit sich, schaut hier: Teich-Profi.de
    Beste Grüße
    Tobi

    AntwortenLöschen